Liveacts 2014 – wer tritt bei den MTV EMA in Glasgow auf?

MTV Logo
Logo: MTV

In gut zwei Wochen finden die MTV Europe Music Awards 2014 statt. Inzwischen sind einige Liveacts bekannt. Für Black Music interessant sind etwa Ariana Grande und Nicki Minaj. Letztere wird übrigens als Moderatorin durch das Event in Glasgow führen.

Wie immer wird die Preisverleihung live im Fernsehen zu sehen sein. In Deutschland überträgt nicht nur das MTV-Hauptprogramm die MTV EMA 2014. Damit Free-TV-Zuschauer ebenfalls das Event verfolgen können, überträgt der der Kindersender Nickelodeon in seinem älteren Abendprogramm „Nicknight“ ebenfalls live.

In einer Presseinfo von MTV heißt es zu bereits bestätigten Liveacts:

>>MTV ist stolz, weitere berühmte Acts für die 2014 MTV EMA bekanntzugeben: DJ, Songwriter und Producer Calvin Harris („Summer“) wird live auf der MTV EMA Bühne performen. Der aus Schottland stammende Künstler und Gewinner unzähliger Awards, hofft auch in Glasgow einen der begehrten Preise zu ergattern.

Ariana Grande tritt Live auf | Bild: MTVEMA Press Hub
Ariana Grande tritt Live auf | Bild: MTVEMA Press Hub

Außerdem werden einige der besten Newcomer des Jahres, wie das Brit-Girl Charli XCX („Boom Clap“), die Elektro-Pop-Sängerin Kiesza („Hideaway“) sowie das Rock-Duo aus UK Royal Blood („Figure it out“), auf der Bühne des größten globalen Musik Event des Jahres stehen. Die 2014 MTV EMA werden am Sonntag, den 9. November, live ab 21:00 Uhr aus dem Hydro in Glasgow bei MTV und Nicknight übertragen.

Nicki Minaj wird als Moderatorin durch die Show führen | Bild: MTVEMA Press Hub
Nicki Minaj wird als Moderatorin durch die Show führen | Bild: MTVEMA Press Hub

•    Calvin Harris ist in den Kategorien Best Electronic und Best UK & Ireland Act nominiert.
•    Kiesza ist in den Kategorien Best NewBest Video für “Hideaway”Best Push und Best Canadian Act nominiert.
•    Charli XCX ist in den Kategorien Best Push und Best New nominiert.
•    Die gefeierte UK-Band, Royal Blood, war MTV PUSH Act im Oktober und wird nun die MTV EMA Bühne rocken.
•    Die internationale Hip Hop Queen Nicki Minaj moderiert die 2014 MTV EMA.
•    Ariana GrandeEd Sheeran und Nicki Minaj haben bereits zugesagt, bei den 2014 MTV EMA zu performen.
•    Die Britische Rock Legende Ozzy Osbourne wird mit dem Global Icon Award geehrt und wird diesen Preis persönlich in Glasgow entgegennehmen.
•    Abgestimmt werden kann noch bis einschließlich 8. November auf mtvema.com<<

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tipp: Livestream MTV EMA 2014 per Gratis-App sehen | rap2soul
  2. MTV EMA 2015: Abräumer Justin Bieber mit fünf Awards | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.