Mobb Deep liefern ein überraschendes Finale beim diesjährigen Fresh Island Festival

Mobb Deep (Foto: Fresh Islands Festival)
Mobb Deep (Foto: Fresh Islands Festival)

In den Morgenstunden des vergangenen Samstags ging Europas größtes Hip-Hop-Beach-Festival zu Ende. Mehr als 20.000 Besucher aus aller Welt feierten zusammen vom 23. bis 25. Juli 2014 auf Pool-, Boot- und After-Partys und erlebten eindrucksvolle Live-Shows auf dem NEW YORKER Fresh Island Festival direkt am Zrce Beach in Kroatien.

Als erstes seiner Art bot das NEW YORKER Fresh Island Festival seinen Gästen ein Line-Up mit Megastars wie Rick Ross, Method Man & Redman und Mobb Deep. Zudem gaben sich mehr als 40 DJs der weltweit besten Crews die Klinke in die Hand. Neben einer der größten deutschen DJ-Crews, dem CRUX Soundsystem und der bekannten slowakischen Hip Hop Gruppe Kontrafakt, heizte auch der berühmte britische BBC 1 Moderator Tim Westwood den Festivalgästen ein.

Die Besucher des Papaya, alles natürlich wahre Hip Hop Fans, waren über den in letzter Minute vollzogenen Line-Up-Wechsel von DMX zu den New Yorker Untergrund Pionieren Mobb Deep, positiv überrascht. Diese übernahmen dann auch gleich den fulminanten Abschluss eines erfolgreichen NEW YORKER Fresh Island Festivals. Die angeheizte Atmosphäre während der 90-minütigen Show mit allen großen Hits der Künstler im Papaya Club zeigte schnell, dass Plan B manchmal sogar Plan A schlägt.

Im Zeitraum um das Festival wandelte sich das Bild am Zrce Beach eindeutig. Vom sonst eher aus der EDM-Szene stammenden Publikum übernahmen in diesen drei Tagen die Hip-Hop-Fans das Ruder. Dank der Unterstützung von NEW YORKER und dessen Pop-up Store auch in modischer Hinsicht.

Das NEW YORKER Fresh Island Festival ist ein lokales und zu 100 Prozent kroatisches Projekt, welches sich in nur drei kurzen Jahren zu einem der beliebtesten europäischen Festivals etabliert hat. Auch 120 Journalisten aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, der Slowakei, Polen, Österreich, Slowenien und natürlich Kroatien erlebten das Festival in diesem Jahr hautnah vor Ort. (Quelle: Macheete)

1 Trackback / Pingback

  1. DILLON COOPER – DEUTSCHLAND TOUR 2014 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.