„Zwei Jahre in“ ist der längste Song der Welt

Phrasenmäher (Foto: Sony Music)
Phrasenmäher (Foto: Sony Music)

Aus Deutschland stammt der längste Song der Welt, es handelt sich um das Lied „Zwei Jahre in“ der Gruppe Phrasenmäher. Mit 90 Minuten und 10 Sekunden ist das Video, das auf MyVideo zu sehen ist in Spielfilmlänge. Man braucht etwas Zeit um alles mitzubekommen, was in dem Song passiert. Der erste Refrain lautet „Hip Hop ist zwei Jahre in, dann ist Hip Hop zwei Jahre out.“ – Wir könnten hier alles aufzählen von Fade-Out, Gärten, Hexen, Bindehaut, bauen…

Es handelt sich um einen GUINNESS-WELTREKORD FÜR PHRASENMÄHER: „ZWEI JAHRE IN“ IST DER LÄNGSTE JEMALS VERÖFFENTLICHTE SONG. Die Frage ist, ob dieser Song jemals im Radio läuft, immerhin darf ein Privatsender während des Songs bis zu 18 Minuten Werbung senden, das würde eine Spielzeit und 108 Minuten bedeuten.

Die offizielle Bestätigung kam direkt aus dem Head Office von Guinness-Weltrecord in London: Mit der exakt 90 Minuten und 10 Sekunden langen Version ihrer Auskopplung „Zwei Jahre in“ stellen die drei Musiker von Phrasenmäher aus Hamburg einen Weltrekord auf und bringen den längsten jemals offiziell veröffentlichten Song heraus. Die Fassung besteht aus genau 11.588 Wörtern sowie 494 unterschiedlichen Refrains und die Band hat es sich nicht nehmen lassen, auch das dazugehörige Video in Spielfilmlänge zu drehen.

Die Premiere des monumentalen Clips fand auf ampya.com statt, der Song ist in voller Länge digital erhältlich. Die Meldung aus England kommt passend zum bevorstehenden Release des neuen Longplayers von Phrasenmäher, die mit „9 Hits, 3 Evergreens“ am 17. Januar 2014 ihr zweites Studio-Album vorlegen. (Quelle: r2s / Sony Music)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.