Beat! Hip Hop News auf Detektor FM (präsentiert von rap2soul)

Beat! Hip Hop News
Beat! Hip Hop News

Beat! Hip Hop News – präsentiert von rap2soul – Black Music Portal…. Beat! ist die Hip Hop Sendung mit Dirk Jostes, jeden Dienstag um 19:00 Uhr auf Detektor.FM. Die monatlichen Hip Hop News werden präsentiert vom Black Music Portal rap2soul.de. In diesem Monat mit Dr. Dre und Bass Sultan Hengzt und Tapefabrik Hip Hop Jam.

Beat! selber hören und mehr erfahren? Hier geht es zum HörangebotBeat! Hip Hop News präsentiert vom Black Music Portal rap2soul.de Ausgabe März 2015

 

Hip Hop Urgestein Dr. Dre durfte am 18. Februar 2015 seinen 50. Geburtstag feiern. Nun ist ein für alle Mal klar: Rap-Musik ist nicht nur ein Ding der Jugend mehr. Seit gefühlten 15 Jahren warten wir auf das lange angekündigte Album des Mastermind und ehemaligen N.W.A.-Mitglieds, richtig Zeit für das Werk dürfte Der dabei nicht gehabt haben. Immerhin hat er nebenbei die Kult-Kopfhörer Beats entwickelt, die entsprechende Firma hochgezogen und erfolgreich verkauft. Für August ist nun ein Film mit Dr. Dre angekündigt in dem es um seinen Aufstieg aus dem Ghetto zu Weltruhm geht. Der Titel „Straight Outta Compton“. In einem bereits veröffentlichten Teaser fahren Dre und Ice Cube durch Compton. Falls es kommt, wird’s chillig.

Auf dem aktuellen Cover des Berliner Rappers Bass Sultan Hengzt sind zwei Männer kurz vor einem sinnlichen Kuss zu sehen. Darstellungen von Homosexualität in der Hip Hop-Szene besitzen immer noch einen großen Seltenheitswert. Bass Sultan Hengzt ist ein Coup gelungen, auf den viele vielleicht schon lange gewartet haben. Nicht aber all seine Fans. Nachdem das Albumcover auf Twitter die Runde machte, kam es zu einem schwulenfeindlichen Shitstorm. „Keine Toleranz für Schwuchteln“ gehört zu den harmloseren Äußerungen. Aber es gab auch Unterstützung für Bass Sultan Hengzt, etwa von Rap-Kollege D-Bo, dem ARD-Morgenmagazin und den Politikern Cem Özdemir und Volker Beck.

Nach fünf erfolgreichen und ausverkauften Tapefabrik-Festivals in Wiesbaden packt die größte Hip Hop Jam der Republik die Koffer und zieht weiter. Am 15. Mai 2015 verspricht sie 40 Acts live in der Astra Hall in Berlin. Wer glaubt die Hauptstadt ist der letzte Stopp des Festivals, der täuscht sich, bereits jetzt ist eine Veranstaltung in München in Planung. Mehr erfahren über die Festivals kann man sicher im Rahmen der Hip Hop Convention am 25. April, ebenfalls in Berlin.

Das waren die Hip Hop News hier bei Beat! Auf Detektor FM, präsentiert vom Black Music Portal rap2soul.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.