Ben E. King verstorben

rap2soul Boxes Orange BoxUS-Sänger Ben E. King im Alter von 76 Jahren gestorben, das teilte sein Agent mit. Der 1938 geborene Soul-Sämger soll bereits am Donnerstag, den 30. April 2015 verstorben sein. Weltbekannt wurde Ben E. King 1961 mit dem oft gecoverten Song „Stand by Me“.

In den 1950er Jahren startete er als Sänger der Band Drifters. Hatte dann eine Solokarriere gestartet. Sein Hit Stand by Me ist vielen Menschen als Titelsong des Kinofilms „Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers“ aus dem Jahr 1986 bekannt. Zur Wikipedia-Seite

Über Jörg Wachsmuth 818 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. #ECHO2016 – Musikpreis In Berlin Verliehen | Rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.