Online-Musikplattform AMPYA und Musikvideo-Service Putpat.tv verschmelzen

MTV Logo
Logo: MTV

Es ist das Musikfernsehen der Next Generation: Das neue AMPYA von ProSiebenSat.1 bietet vor allem eines: Die Online-Musikplattform AMPYA und Musikvideo-Service Putpat.tv verschmelzen zu zeitgemäßem Musikfernsehen. Inwieweit dies dann noch Ähnlichkeit mit dem Klassiker MTV hat, wird sich zeigen. Vielleicht ist es aber auch die Rückkehr von so etwas wie MTV oder VIVA im klassischen Musik-TV-Sinn.

Bühne frei für das neue AMPYA, dem Musikvideo-Service von ProsiebenSat.1. Nach dem Erwerb von Putpat.tv, dem führenden Anbieter von Musikfernsehen auf Smart-TVs, Smartphones und Tablets, durch ProSiebenSat.1 im Mai 2015, verschmelzen beide Angebote unter der Dachmarke AMPYA und verbinden das Beste aus Web und Smart-TV. AMPYA bietet künftig Musikvideos, News und Berichte aus der Musikszene sowie exklusive Konzertevents. Dabei haben die Nutzer die Auswahl zwischen vorkonfigurierten Channels und Sendern oder einer intuitiv bedienbaren Personalisierungsfunktion. Das neue AMPYA funktioniert geräteübergreifend, ist werbefinanziert und damit für Zuschauer komplett kostenlos.

Das neue AMPYA ist die Zukunft des Musikfernsehens und macht entspannten TV-Musikgenuss erlebbar. AMPYA liefert den perfekten Mix unzähliger und vielseitiger Inhalte, ergänzt um kuratierte Playlisten und von der eigenen Redaktion produzierte Sendungen.

Musikvideos zum endlos schauen und zappen

AMPYA verfügt mit mehr als 100.000 Musikvideos über eine der größten legalen Sammlungen in Deutschland, die als Video-on-Demand ebenso wie als lineare Sender zum Abruf steht. Das ist aber noch längst nicht das gesamte Repertoire: Von Livekonzerten über selbst produzierte Sendungen und moderierte Formate findet sich all das, was Musikfernsehen ausmacht.

http://tv.ampya.com/search

Musik-TV-Sender mit 24/7 Programm

AMPYA lässt das Musikfernsehen wieder auferstehen. Den Startschuss macht dabei der erste hauseigene Sender „AMPYA one“, der rund um die Uhr handverlesene Musikvideos und eigene Sendungen zeigt. Neben AMPYA one steht nicht nur der Ausbau weiterer eigener Sender im Fokus, sondern auch die Weiterentwicklung von Partner-Sendern wie sie bereits mit Intro TV, Faze TV und weiteren auf der Plattform abrufbar sind.

http://tv.ampya.com/channels

Personalisierter Musik-TV-Kanal „Meine Musik“
AMPYA ist weit mehr als eine klassische Online-Video-Plattform und schafft für jeden Zuschauer ein ganz eigenes Musikerlebnis ohne ihn in der Fülle der Inhalte untergehen zu lassen: Über eine intuitiv bedienbare Oberfläche geben Nutzer ihre bevorzugten Künstler und Genres ein und erhalten dann ihren persönlichen Musik TV Kanal, der auf die eigenen Vorlieben maßgeschneidert ist.
http://tv.ampya.com/my-music

Per Multi-Device durchs Musikuniversum
AMPYA kann nicht nur im Web genutzt werden, sondern vor allem dort wo Musik TV hingehört: Auf dem Fernseher. AMPYA ist vorinstalliert auf den Smart-TVs der großen Connected TV Hersteller und verfügbar als App auch auf Smartphones und Tablets.

Technisch State of the Art
AMPYA sendet sein Programm in Bild und Ton-Qualität auf dem Niveau eines Fernsehsenders. Neben HD Qualität erlaubt die Verbreitung als OTT Dienst bereits heute verfügbaren Content in 4K/UHD zu übertragen. AMPYA startet im Oktober 2015 auf ausgesuchten Geräten einen UHD Musik TV Kanal, der stetig mit eigenproduzierten und lizenzierten Inhalten erweitert wird. (Quelle: ProSiebenSat1)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.