Splash! 18 vom 10. – 12. Juli 2015

Splash! 16 (Foto: Splash)
Splash!(Foto: Splash)

Das beste Festival der Welt wird volljährig: Vom 10. bis 12. Juli 2015 geht die große splash!-Sause zum 18. Mal über die Bühne. Wer alles am Start ist, könnt ihr hier nachschauen:

Und wieder geht es nach Ferropolis, Ferropolisstraße 1, 06773 Gräfenhainichen. Derzeit sind noch Tickets erhältlich.

Nicki Minaj kommt nach Ferropolis!

Nicki Minaj (Foto: Universal)
Nicki Minaj (Foto: Universal)

Wir wissen doch selbst, wie sich so ein splash!-Sonntag anfühlt: Man hat drei Abende lang alles gegeben, sich die Sneakers löchrig gefeiert, den Kater immer wieder mit Kontergetränken verscheucht – und will am finalen Sonntag noch ein richtig großes Highlight erleben. Könnt ihr haben: Der #splashsunday wird nämlich pink, wild und eine Rap- und Optik-Abfahrt vom Feinsten. Die große Nicki Minaj kommt nach Ferropolis.

Wer sich mit dem Opus der derzeitigen Grande Dame des US-HipHop auseinandergesetzt hat, der weiß, was da am Sonntag auf uns zukommt: Hits am laufenden Band, „Pink Friday“, „Pinkprint“, gehobene Arschwackelakrobatik, Feuerspuckflows und die ganz, ganz große Inszenierung – eben eine Show nach allen Regeln der Entertainment-Kunst. Ob ihr nun auschließlich kucken oder selber twerken wollt: Der #splashsunday wird ein Feuerwerk und für diesen besonderen Tag gibt es sogar noch Tickets. (Quelle: Splash!)

Über Jörg Wachsmuth 818 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.