BLOCKBUSTAZ: Deutsche Hip Hop Sitcom mit Eko Fresh und Ferris MC

Veröffentlicht in News von am 19. März 2016 0 Kommentare
Eko Fresh und Ferris MC in BLOCKBUSTAZ (Foto: obs/ZDFneo)

Eko Fresh und Ferris MC in BLOCKBUSTAZ (Foto: obs/ZDFneo)

Endlich hat Deutschland seine eigene Hip Hop Sitcom. Und ausgerechnet das ZDF produziert sie. Eko Fresh, Ferris MC und Joyce Ilg sind die „BLOCKBUSTAZ“. Zuhause in einem Kölner Wohnblock, leben sie nicht gerade in Saus und Braus. Aber genau davon träumt Sol gespielt von Eko Fresh den lieben langen Tag. Im ZDFneo zu sehen, die neue Sitcom, Gewinner des TV Lab 2014, ab Dienstag, 22. März 2016, 22.30 Uhr.

rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth & Ferris MC (Foto: Privat)

rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth & Ferris MC (Foto: Privat)

Sol (Eko Fresh), notorischer Arbeitsverweigerer und frisch aus Mamas Wohnung geflogen, träumt von einer großen Rap-Karriere. Hardy (Sascha Reimann aka Ferris MC) verdient sein Geld offiziell mit einer Pizzeria, inoffiziell mit ziemlich krummen Geschäften, und Jessica (Joyce Ilg) hofft, dass ihr Freund Sol endlich sein eigenes Geld verdient. Ihre komplette Hartz IV-Familie liegt Jessica schon auf der Tasche. Sozialarbeiter, Polizisten, Vermieter oder Nachbarn – sie alle haben nichts zu lachen, wenn sie es mit den „BLOCKBUSTAZ“ zu tun bekommen. Denn eins ist klar: Die Kumpel halten zusammen, egal was die Gesellschaft von ihnen hält.

Eko Fresh (Foto: Promo / FB)

Eko Fresh (Foto: Promo / FB)

In Folge 1, „Arbeit“, kann Sol es nicht fassen: Die Arbeitsagentur streicht ihm seine Berufsunfähigkeit. Ab sofort muss Sol also arbeiten, um seinen Lebens-unterhalt zu verdienen. Prompt macht ihm Hausverwalter Küppers, der noch auf Sols Miete wartet, ein Jobangebot: Der Möchtegern-Rapper soll den erkrankten Hausmeister Bulut vertreten. Sol stimmt zu, allerdings wenig begeistert. In prominenten Gastrollen treten Moritz Bleibtreu, Jürgen Drews, Frederick Lau, Hans Sarpei, Leslie Malton und das Rap-Duo Celo & Abdi auf. Feste Nebenrollen haben Andreas Hoppe, Martina Eitner-Acheampong, Aykut Kayacik, Kida Khodr Ramadan und Tina Ruland. Eko Fresh produzierte für die sechsteilige ZDFneo-Sitcom exklusiv sechs Songs. Am Ende jeder Folge reißt der Musiker, in seiner Rolle als Sol, die Stücke an.

Unter blockbstaz.de sind bereits ab Montag, 21. März 2016, 20.15 Uhr, alle Folgen und alle Musikclips komplett abrufbar. (Quelle: OTS)

Tags: , , , , , ,


Werbung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen