Michelle Williams spricht über Transsexuelle im Gospel, kein Bock auf Ex-Destiny’s Child-Mitglied

Veröffentlicht in News von am 18. Februar 2016 0 Kommentare
Michelle Williams mit Malcolm

Michelle Williams mit Malcolm

R&B-Star Michelle Williams erzählt uns im zweiten Teil des MALCOLMMUSIC-Interviews, neben ihrer Position zur aktuellen Rassismus-Debatte in der US-amerikanischen Musikszene, u.a. die wie sie zu den enttäuschenden Verkaufszahlen von Kollegin Monica steht, was aus dem Gesangsduo United Harmony mit ihrer Schwester wurde und dass sie kein Bock auf Farrah Franklin-Fragen hat.

Das komplette Video nach dem Sprung.


Werbung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen