Nick Pride & The Pimptones – Go Deep

Oh mein Gott. Es hat den Funk und es hat den Soul. Da schafft schnell noch (vielleicht kurz vor dem Ende) ein unscheinbares Album aus Nord-England den Weg ins Herzen von Europa, in die Redaktionsräume von rap2soul. Wir reden von Nick Pride & The Pimptones, jener Institution in Sachen Funk und Soul auf der Insel.

Nick Pride & The Pimptones – Go Deep
Nick Pride & The Pimptones – Go Deep

Ihr neues Album trägt den Titel „Go Deep“ und entführt uns zu einem Werk das durch Retro-Soul und Jazz markant geprägt ist. Die Pimptones liefern dank der markanten Stimme ihrer Sängerin Beth Macari klassischen Funk aber mit einem Zusatz von wunderbarem Deep-Soul.

Produzent und Komponist Nick Pride berichtet stolz, erwollte wieder zu seinen Wurzeln zurück. Der Sound sollte dicht bei der Idee des Songs bleiben um die Energie und Magie zu bewahren. Und die Pimptones, sie standen immer schon für einen genialen Mix aus Funk, Breaks und Blue-Eyed-Soul.

Das Album mit seiner dynamischen Mischung aus R&B, Deep-Soul, Funk und Elemente von Jazz hat die Redaktion überzeugt. Rap2soul ist gerade auf Nick Pride & The Pimptones. Bitte das neue Album „Go Deep“ einmal selber auschecken und genießen.

pelione fm kopfbild wpDas rap2soul-Album des Monats gibt es zum hören: Montag – Freitag zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in Mr. Sunrise und täglich zwischen 18:00 und 19:00 Uhr auf Radio PELIONE.FM

 

Künstler: Nick Pride & The Pimptones | Album: Go Deep | Label:  Légère Recordings | Genre: Soul / Deep-Soul / Funk | VÖ: 3. Juni 2016 | Album des Monats Juni 2016

 

Über Jörg Wachsmuth 679 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.