Deutsche Urban Charts KW 05/17

rap2soul DUC Charts LogoDas Black Music Portal rap2soul.de präsentiert Euch jede Woche die Deutschen Urban Charts (DUC) bisher Deutsche Black Charts (DBC). Das Beste der Urban Black Musik von Hip Hop und Rap bis Soul und R&B. Die angesagten Songs in den Clubs und Radios in Deutschland ermittelt durch die Urban Music DJs der Republik? Hier die Charts vom 3. Februar 2017:

PELI ONE FM BoxesDie TOP20 – DEUTSCHE URBAN CHARTS zum hören?! Jeden Mittwoch um 21:00 Uhr und Samstag um 16:00 Uhr auf PELI ONE FM!

PL LW WO Interpret Titel
1 1 4 Chris Brown Ft. Usher & Gucci Mane Party
2 2 3 Busta Rhymes Ft. Swizz Beatz Aaahhhh!!!
3 5 8 Drake Fake Love
4 6 4 Maître Gims Ft. Dany Synthè Loin (Pilule Violette)
5 7 9 A Tribe Called Quest We The People
6 4 4 DJ Katch Ft. Hayley Lights Out (Too Drunk)
7 14 6 Bonez MC & Raf Camora Ft. Maxwell Ohne Mein Team
8 13 2 Fetty Wap Ft. Nicki Minaj Like A Star
9 NEW 1 Kris Kross Amsterdam & Conor Maynard Ft. Ty Dolla $ign Are You Sure?
10 16 7 Robin Thicke Ft. Juicy J One Shot
11 12 10 DJ Rasimcan Ft. Odyssey Blow Kiss
12 19 6 A Tribe Called Quest Dis Generation
13 11 9 Zay Hilfiger & Zayion McCall JuJu On That Beat (TZ Anthem)
14 9 4 Big Sean Bounce Back
15 15 3 Sage The Gemini Now And Later
16 10 2 Migos Ft. Lil Uzi Vert Bad and Boujee
17 23 7 Sean Paul Ft. Dua Lipa No Lie
18 22 5 T-Pain Ft. Lil Yachty Dan Bilzerian
19 38 2 Fat Joe & Remy Ma Ft. Ty Dolla Sign Money Showers
20 3 10 Rae Sremmurd Ft. Gucci Mane Black Beatles

powered by trendcharts.de

Über Jörg Wachsmuth 781 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. Fresh Island 2017: Voll mit Stars – Rae Sremmurd, Young Thug, Sean Paul & co. | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.