Deutsche Urban Charts KW 41/17

rap2soul DUC Charts LogoDas Black Music Portal rap2soul.de präsentiert Euch jede Woche die Deutschen Urban Charts (DUC) bisher Deutsche Black Charts (DBC). Das Beste der Urban Black Musik von Hip Hop und Rap bis Soul und R&B. Die angesagten Songs in den Clubs und Radios in Deutschland ermittelt durch die Urban Music DJs der Republik? Hier die Charts vom 13. Oktober 2017:

PL LW WO Interpret Titel
01 01 06 Chris Brown Questions
02 03 04 N.O.R.E Ft. Pharrell Williams Uno Mas
03 07 04 G-Eazy Ft. Asap Rocky & Cardi B No Limit
04 02 07 Fat Joe Ft. Dre So Excited
05 06 05 Busta Rhymes Ft. Vybz Kartel & Tory Lanez Girlfriend
06 04 08 Chris Brown Ft. Yo Gotti, A Boogie Wit Da Hoodie & Kodak Black Pills & Automobiles
07 12 03 Post Malone Ft. 21 Savage Rockstar
08 14 03 Jason Derulo If I’m Lucky
09 09 09 Future Ft. Nicki Minaj You Da Baddest
10 16 07 Becky G. Ft. Bad Bunny Mayores
11 21 05 Ty Dolla Sign Ft. Damian Marley & Skrillex So Am I
12 13 06 Rin Monica Bellucci
13 08 07 Wiz Khalifa Ft. Ty Dolla Sign Something New
14 NEW Cardi B Bodak Yellow
15 20 04 DJ Olde & Pyros Ft. Treesha & Denham Smith Now Or Never
16 25 10 Johnny Good Ft. Jay Sean Don’t Give Up On Me
17 18 04 Wu Tang Clan Ft. Redman People Say
18 27 03 Miguel Ft. Travis Scott Sky Walker
19 26 05 Gucci Mane Ft. Migos I Get The Bag
20 19 02 DJ Snake Ft. Lauv A Different Way

powered by trendcharts.de

Über Jörg Wachsmuth 683 Artikel

Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 „Soul, R&B und Hip Hop“ beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.