Emel mit „I Wonder“ zurück

Emel - I Wonder (Cover)
Emel – I Wonder (Cover)

In den vergangenen 7 Jahren ist die Schweizer Soul-Stimme Emel etwas kürzer getreten um mehr Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen. Jetzt meldet sich Emel aber musikalisch in der Schweiz zurück. „I Wonder“ wird von manchen in die Kategorie Balkan-Pop von anderen im Bereich Latino-Pop gesehen. Wir würden es als musikalisch freudigen Crossover mit großartiger Soul-Stimme einsortieren. Der Song hat Sommerhit-Qualität.

Musik muss halt einfach Spaß machen. Emel freute sich gegenüber und mit der Schweizer Ausgabe der „Gala“ nun nach 5 Jahren endlich wieder eine Single zu veröffentlichen. Bereits Ende Juni wurde das offizielle Musikvideo auf YouTube veröffentlicht.

Emel (Foto: FB / Promo)
Emel (Foto: FB / Promo)

Ihr 1996 veröffentlichtes Debütalbum „Can We Talk“ wurde durch den Berliner Radiosender Jam FM promotet.  Sie war eine der ersten Künstlerinnen, auf deren CD das Logo des damaligen Black Music Radiosenders klebte. Gerne erinnert sich die Sängerin noch an den Besuch im Studio. 2011 bewarb sich die Sängerin im Schweizer-Vorentscheid um die Teilnahme am ESC mit der Single „She„.

Für den Herbst 2017 kündigte sie ein neues Album an, was hoffentlich auch in Deutschland veröffentlicht wird. Vorher macht sie, laut Gala (CH), Sommerurlaub in Izmir (Türkei). Eine Clubtour ist zum Album geplant, wir hoffen sie dann auch in der rap2soul-Zentrale in Berlin wiedersehen zu dürfen. Mehr auch auf ihrer Facebook-Seite.

 

 

Über Jörg Wachsmuth 684 Artikel

Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 „Soul, R&B und Hip Hop“ beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. Rapper Nana Comeback mit „Remember The Time 2K17“ | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.