En Vogue – Biografie 2017

En Vogue (Foto: SPV / Promo)
En Vogue (Foto: SPV / Promo)

En Vogue hatten nie Angst abseits der Norm zu erscheinen. Von Free Your Mind bis zu Whatta Man waren sie Trendsetter in Sachen Musik und Style. Heute, liebevoll die Original Funky Divas genannt, definieren sie die Idee von Schönheit abseits des traditionellen Sinne mit ihrer unverwechselbaren Fusion aus Musik und Style noch einmal neu.Im Sommer 2017 erscheint das lange erwartete neue Album Electric Café von En Vogue auf dem Label SPV/eOne. Vorher werden die Mädels im April 2017 noch auf Tour durch Deutschland gehen, das Motto „For The Love of Music“.

 

Bekannt sind En Vogue als eine der 5 erfolgreichsten weiblichen US-Bands aller Zeiten. Sie haben über 20 Millionen Alben verkauft und es mühelos ins digitale Zeitalter geschafft. 30 Millionen Streams und über 26 Millionen YouTube-Views allein für ihre 6 erfolgreichsten Hit Singles sprechen eine deutliche Sprache: dazu zählen Hold On, Free Your Mind, Never Gonna Get It, Giving Him Something He Can Feel, Don’t Let Go und Whatta Man (feat. Salt N Pepa).

 

En Vogue (Foto: SPV / Promo)
En Vogue (Foto: SPV / Promo)

Nun, im Jahr 2017, streben sie mit dem kommenden Album Electric Café einem neuen kreativen Höhepunkt entgegen. Die Musik deckt dabei eine große Bandbreite an Sounds ab, von elektrischen Gitarren auf Oceans Deep bis zum typischen En Vogue-Sound auf dem harmonischen Déjà Vu. Zur Unterstützung ihres neuen Albums starten En Vogue zu einer Welttournee mit Shows in Nordamerika (USA und Kanada) und Europa (Deutschland, England, Niederlande, Dänemark).

 

Über die letzten zwei Jahrzehnte haben En Vogue kontinuierlich an ihrem Vermächtnis gearbeitet, sind bei den Grammys, bei Saturday Night Live und in der Oprah Show aufgetreten, haben bei großen Events wie dem Kentucky Derby oder dem Super Bowl performt und die US-Truppen im Irak erfreut. Die Ladies von En Vogue glauben daran, dass jeder Tag eine lebendige Bestätigung dafür ist, dass sie geboren wurden um zu singen und es keine Pläne geben sollte jemals damit aufzuhören.

 

Seit ihrem Debütalbum haben En Vogue den Standard für weibliche R&B und Popgruppen gesetzt – sowohl als Trendsetter als auch eine der besten weiblichen Bands aller Zeiten, wie Billboard, Rolling Stone, BET, MTV, HuffPost, FUSE, New York Times, Complex und US Weekly übereinstimmend schreiben.

 

En Vogues magische Formel, bestehend aus Style, Perfektion, Frechheit und Sex Appeal, half der Band über zwei Millionen Einheiten ihres Debüts Born To Sing und über fünf Millionen Kopien ihres zweiten Albums Funky Divas zu verkaufen. Vier weitere Alben sollten folgen: EV3, Masterpiece Theatre, The Gift of Christmas und Soul Flower. Zudem waren sie auf Soundtracks wie Why Do Fools Fall In Love, Set It Off (inkl. Billboard #1 Hit Don’t Let Go), Sesame Street´s Elmo’s Elmopalooza! und Disney´s Simply Mad About the Mouse zu hören. Bandmitglied Terry Ellis feierte außerdem Soloerfolge mit ihrem Album Southern Girl.

 

Entgegen dem allgemeinen Glauben haben sich En Vogue nie getrennt. Als wahre Musikveteranninen, die allen Launen und Trends der sich ständig verändernden Musiklandschaft widerstanden haben, nehmen En Vogue bis heute neue Lieder auf und sind auf der ganzen Welt live zu sehen. Mit dabei sind die Originalmitglieder Cindy Herron-Braggs und Terry Ellis sowie das jahrelange Bandmitglied Rhona Bennett.

 

Cindy Herron-Braggs drückt es am besten aus, wenn sie sagt: We find total freedom and fulfillment when we hit the stage. It’s the ultimate connection with our fans. It’s about the energy you receive, the love, and the reciprocation from the message in the music.

(Biografie SureShot / Label)

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.