Solange und Bruno Mars führen bei Nominationen für Soul Train Awards 2017

Solange (Foto: Tore Saetre)
Solange (Foto: Tore Saetre)

Sängerin Solange führt die Liste der Nominierungen für die diesjährigen Soul Train Awards des US-TV-Senders BET an. Insgesamt steht sie sieben mal auf der Liste, u.a. für beste R&B/Soul Künstlerin, sowie bestes Video und bester Song für ihre Single “Cranes in the Sky“, das meldet das Billboard-Magazin auf seiner Online-Seite.

Bruno Mars brandneue Single "Locked Out Of Heaven" wurde am 3. Oktober veröffentlicht / Neues Studio-Album "Unorthodox Jukebox" erscheint am 7. Dezember
Bruno Mars  (Foto: Warner Music)

Sänger Bruno Mars folgt ihr mit sechs Nominierungen, dabei ist Song des Jahres für “That’s What I Like” und Album/Mixtape des Jahres für „24K Magic“.

Toni Braxton wird den  Don Cornelius Legend Award erhalten und das R&B Trio SWV wird mit dem Lady of Soul Award ausgezeichnet. Dies teilte der Sender BET am 17. Oktober mit, die Preise werden für die lange und einflussreiche Karriere der Künstlerinnen auf die Urban Music vergeben.

Toni Braxton (Foto: Zeah)
Toni Braxton (Foto: Zeah)

Auch Cardi B’s Debüt-Hit „Bodak Yellow“ ist für den Rhythm & Bars Award nominiert, hier tritt sie gegen Kendrick Lamar mit „Humble“ an. Auch Newcomer Khalid hat vier Nominierungen erhalten.

Die Show findet am 5. November 2017 in Las Vegas statt, sie wird von BET am 26.11.2017 im Fernsehen gezeigt.

Hier die Liste der Nominierungen:

Best New Artist
6lack
H.E.R.
Kevin Ross
Khalid
Sza

Best R&B/Soul Male Artist
Bruno Mars
Bryson Tiller
Chris Brown
Khalid
The Weeknd

Best R&B/Soul Female Artist
Kehlani
Lalah Hathaway
Ledisi
Mary J. Blige
Solange
Sza

Soul Train Certified Award
Bell Biv Devoe
Johnny Gill
Lalah Hathaway
Ledisi
Mack Wilds

Video Of The Year
Beyoncé – „All Night“
Bruno Mars – „24K Magic“
Chris Brown Ft. Usher & Gucci Mane – „Party“
DJ Khaled Ft. Rihanna & Bryson Tiller – „Wild Thoughts“
Solange – „Cranes In The Sky“

Best Gospel/ Inspirational Award
Chance the Rapper
Charlie Wilson
Kirk Franklin
Lecrae
Tamela Mann

Album/ Mixtape Of The Year
Bruno Mars – 24k Magic
Mary J. Blige – Strength Of A Woman
Solange – A Seat At The Table
Sza – Ctrl
The Weeknd – Starboy

Rhythm & Bars Award (Formerly Best Hip-Hop Song Of The Year)
Cardi B – „Bodak Yellow“
Dj Khaled Ft. Rihanna & Bryson Tiller – „Wild Thoughts“
French Montana Ft. Swae Lee – „Unforgettable“
Kendrick Lamar – „Humble.“
Yo Gotti Ft. Nicki Minaj – „Rake It Up“

Song Of The Year
Bruno Mars – „That’s What I Like“
Childish Gambino – „Redbone“
Dj Khaled Ft. Rihanna & Bryson Tiller – „Wild Thoughts“
Khalid – „Location“
Solange – „Cranes In The Sky“

The Ashford & Simpson Songwriter’s Award
„Cranes In The Sky“ – Written By: Troy L. John, Solange Knowles, Raphael Saadiq (Solange)
„Location“ – Written By: Alfredo Emmanuel Gonzalez, Olatunji Olutomiwa, Samuel David Jimenez, Khalid Robinson, Joshua Scruggs (Khalid)
„Love Me Now“ – Written By: Blake Matthew Simon Mills, John Henry Ryan, John Roger Stephens (John Legend)
„Redbone“ – Written By: George Clinton, William Earl Collins, Gary Lee Cooer, Donaldmckinley Glover Ii, Ludwig Emil Tomas Goransson (Childish Gambino)
„Versace On The Floor“ – Written By: Christopher Steven Brown, James Edward Fauntleroy, Bruno Mars, Philip Martin Lawrence (Bruno Mars)

Best Dance Performance
Bruno Mars – „24K Magic“
Chris Brown Ft. Usher & Gucci Mane – „Party“
Dj Khaled Ft. Rihanna & Bryson Tiller – „Wild Thoughts“
Solange Ft. Sampha – „Don’t Touch My Hair“
Wizkid Ft. Drake – „Come Closer“

Best Collaboration

Dj Khaled Ft. Rihanna & Bryson Tiller – „Wild Thoughts“
Jazmine Sullivan & Bryson Tiller – „Insecure“
Mary J. Blige Ft. Kanye West – „Love Yourself“
Solange Ft. Sampha – „Don’t Touch My Hair“
Sza Ft. Travis Scott – „Love Galore“

Über Jörg Wachsmuth 683 Artikel

Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 „Soul, R&B und Hip Hop“ beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.