Deutsche Urban Charts KW 03/18

rap2soul DUC Charts LogoDas Black Music Portal rap2soul.de präsentiert Euch jede Woche die Deutschen Urban Charts (DUC) bisher Deutsche Black Charts (DBC). Das Beste der Urban Black Musik von Hip Hop und Rap bis Soul und R&B. Die angesagten Songs in den Clubs und Radios in Deutschland ermittelt durch die Urban Music DJs der Republik? Hier die Charts vom 19. Januar 2018:

PL LW WO Interpret Titel
01 05 06 DeebUzz & Hard2Def Ft. T.O.K Back It Up
02 02 08 N.E.R.D. & Rihanna Lemon
03 06 04 Farruko Ft. Bad Bunny, Rvssian, Nicki Minaj & 21 Savage Krippy Kush (Remix)
04 03 06 Jason Derulo Ft. French Montana Tip Toe
05 04 03 Camila Cabello & Daddy Yankee Havana (Remix)
06 01 05 Lil Pump Gucci Gang
07 08 10 DJ Danyo Ft. Trevis Romell Drop It Low
08 07 07 DJ Premier Ft. A$AP Ferg Our Streets
09 14 09 DJT.O Ft. Leftside Champion
10 NEW Bausa FML
11 NEW Justin Timberlake Filthy
12 15 03 Cruze Ft. Lazee Set It Off
13 11 07 Migos Ft. Nicki Minaj & Cardi B MotorSport
14 13 04 Flo Rida Ft. Maluma Hola
15 19 06 Ty Dolla $ign Side Effects
16 12 07 Chris Brown Ft. Jhene Aiko & R. Kelly Juicy Booty
17 17 02 A$AP Ferg Ft. Nicki Minaj Plain Jane (Remix)
18 09 03 Big Shaq Man’s Not Hot
19 NEW DJ Rapture Ft. DoZay Jiggle
20 40 02 N.E.R.D. Ft. Kendrick Lamar Don’t Do It!

powered by trendcharts.de

Über Jörg Wachsmuth 823 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.