Deutsche Urban Charts KW48/18

Das Black Music Portal rap2soul.de präsentiert Euch jede Woche die Deutschen Urban Charts (DUC) bisher Deutsche Black Charts (DBC). Das Beste der Urban Black Musik von Hip Hop und Rap bis Soul und R&B. Die angesagten Songs in den Clubs und Radios in Deutschland ermittelt durch die Urban Music DJs der Republik? Gebt Euch den Überblick auch auf PELI ONE – Dein neues Urban Music Radio am Freitag in der Morningshow Mr. Sunrise gegen 6:40 Uhr und 8:10 Uhr und in der DriveTime ab 15:00 Uhr. Hier die Charts vom 30. November 2018:

PL LW WO Interpret Titel
Platz LW Wochen Interpret Titel
01 01 06 DJ Snake Ft. Selena Gomez, Cardi B & Ozuna Taki Taki
02 02 05 Bad Bunny Ft. Drake Mia
03 04 04 KitschKrieg Ft. Trettmann, Gringo, Ufo361 & Gzuz Standard
04 07 06 Anderson .Paak Ft. Kendrick Lamar Tints
05 03 10 Kanye West & Lil Pump I Love It
06 05 08 French Montana Ft. Drake No Stylist
07 08 03 Major Lazer Ft. Tove Lo Blow That Smoke
08 10 06 Tyga Dip
09 06 07 Cris Cab Ft. J Balvin Just Wanna Love You
10 11 02 Xxxtentacion & Lil Pump Ft. Maluma & Swae Lee Arms Around You
11 12 03 Sido Tausend Tattoos
12 24 09 Swizz Beatz Ft. Lil Wayne Pistol On My Side
13 19 03 Lil Wayne Ft. Swizz Beatz Uproar
14 18 05 Kodak Black Ft. Travis Scott & Offset ZeZe
15 14 09 DJ Larry T Ft. Shockman Guap
16 13 09 Loredana & Mozzik Bonnie & Clyde
17 21 05 Masta Ace & Marco Polo Ft. Smif ‚N‘ Wessun Breukelen
18 NEW 01 Major Lazer Ft. Babes Wodumo & Taranchyla Orkant/Balance Pon It
19 NEW 01 Mike WiLL Made-It Ft. Pharrell Williams & Kendrick Lamar The Mantra
20 20 04 Future Ft. Juice WRLD Fine China

powered by trendcharts.de

Über Jörg Wachsmuth 744 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.