Gerade im Studio mit Moses Pelham, Freitag bei PELI ONE – DJ True begrüßt DJ Ray-Dam 24. Septemberlive im Vibemix

Es gibt nur wenige DJs in Deutschland, die so gekonnt Skills mit modernem Club-Sound
verbinden, wie der 1975 in Kassel geborene DJ Ray-D.

Ray-D, der seit 1991 fester Bestandteil der Club-Landschaft in Deutschland ist, wird am Freitag, den 24.
September 2021 um 21 Uhr zu Gast sein bei DJ True im Vibemix und live im PELI ONE Studio
Hildesheim seine Skills in Sachen Old School unter Beweis stellen. Bereits am Mittwoch, den 22.
September 2021 um 18 Uhrstrahlt PELI ONE –Dein neues Urban Music Radio das Vorab-Interview in
gesamter Länge im Rahmen eines PELI ONE Talks aus. Anschließend ist das Interview mit DJ Ray D in
der PELI ONE Mediathek als Podcast auf pelione.de abrufbar.

Früh merkte DJ Ray-D, dass der Wettbewerb sein Ding ist, gewann 1993 denDJ-Wettbewerb imKassler
Club World. 1996 wurde bei den German Technics DMC Championships gemeinsam mit DJ Mem Brain
erster in der Kategorie DJ Team. Beide landeten bei den Weltmeisterschaften in Rimini anschließend
unter der Top 10 der besten DJ-Teams. 1997 wiederholte DJ Ray-D den Erfolg als Solo-Act und wurde
Deutscher Meister. Bei den Weltmeisterschaften in Rimini erreichte er das Finale. Ein Jahr später war
er Deutscher Vize-Meister.

Ab 2000 wurde er auch als Radio-DJ tätig, legte für HR3 und bis heute für Planet Radio in Frankfurt/M
auf. Er begleitete MC Rene 2002 auf seiner Tour und beschloss hauptberuflicher Club-DJ zu werden,
legte in ganz Deutschland, Holland, Österreich und der Schweiz auf.

Für Kool Savas steuerte er auf den Alben Aura (2012), Märtyrer (2014) und Essahdamus (2016) die
Scratches bei. Und 2018 startete er seine Raycademy DJ School in Frankfurt am Main in der er sein
Wissen an Newcomer-DJs vermittelt.

Aktuell erstellte er Scratches zum aktuellen Album „Nostalgie Tape“ desmit dem Preis der Deutschen
Schallplattenkritik und Goethepreis ausgezeichneten Rap-Urgestein und Produzenten Moses
Pelham.

DJ Ray-D (Foto: Ray-D)

In der wichtigsten Oldschool-Mixshow im deutschen Radio werden sowohl DJ Ray-Dals auch
GastgeberDJ True ihr Können unter Beweis stellen, außerdem wird True im Interview einiges über
seinen Gast in Erfahrung bringen. Das verspricht zwei Stunden gute Unterhaltung mit Hip-Hop, Soul
und ganz viel R&B im Vibemix. Freitag, 24. September 2021 ab 21 Uhr nur auf PELI ONE –Dein neues
Urban Music Radio.

Das Vibemix-Interview mit DJ Ray-D wird bereits am Mittwoch, den 22. September 2021 um 18 Uhr im
PELI ONE TALK zu hören sein. Anschließend steht es in der PELI ONE Mediathek auf pelione.de als
Podcast zum Abruf zur Verfügung.

PELI ONE ist das in Deutschland erste Radioprogramm im Format Urban Adult Contemporary (Urban
AC). Mit einer Mischung aus Hip-Hop, Soul und ganz viel R&B sollen Erwachsene (Zielgruppe: 30+)
erreicht werden, die sich bei anderen Sendern weder musikalisch noch durch die Ansprechhaltung zu
Hause fühlen. Im Landkreis Bad Kreuznach, Bingen und großen Teilen von Wiesbaden ist der Sender
terrestrisch auf Digitalradio DAB+ auf Kanal 12A zu hören. Die Smart-Speaker von Amazon Alexa und
Google werden ebenfalls unterstützt.

Alle weiteren Informationen auf unserer Homepage www.pelione.de oder im Social Media bei
Facebook, Twitter und Instagram unter dem Namen @pelioneradio

Über Jörg Wachsmuth 635 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.