Das rap2soul-Team:

Jörg Wachsmuth (Chefredakteur / Projektleiter)

Jörg Wachsmuth
Jörg Wachsmuth

Jörg Wachsmuth ist einer der beiden Gründer und Projektleiter von rap2soul. Zu seinen Aufgaben bei rap2soul gehört die Chefredaktion von Portal und Magazin.
Seine hohe Kompetenz im Bereich der Black Music hat er sich ab 1992 schrittweise erarbeitet, zunächst beim Radio. Neben einem kurzen Aufenthalt bei RE-FM und Kiss FM Berlin war er ab 1994 bis 2005 bei dem Black Musik Sender JAM FM als Moderator und Redakteur. Dort verantwortete er einige Zeit die Chefredaktion, war verantwortlich für den wöchentlichen Plattentipp. Wachsmuth gehörte zu den täglichen Aushängeschildern des Senders. Leitete das Jugendmagazin Young Culture, die Tagesshows Jam@Work und Jam City prägte fast fünf Jahre die Morningshow Sunrise. Auch als DJ war er tätig. Seit 2008 hat er in Kooperation mit laut.fm das Onlineradio „rap2soul Radio“ als Tream entwickelt.

Ab 2004 entwickelte er das Journalistenmagazin „JourMAXX“, war Redakteur beim Marketingmagazin „trueffeljaeger“, entwickelte das PDF-Magazin „NewsMARK – Medien Menschen Marketing“ und „rap2soul – Black Music Magazin“. Für mehrere Pflege- und Sozialstationen hat er 2010 das Kundenmagazin „PflegeBote“ entwickelt, dass er bis heute auch als Verantwortlicher betreut. Auch in der PR-Branche ist er tätig.

Jörg Wachsmuth ist Mitglied der Black Music Jury des unabhängigen Preis der deutschen Schallplattenkritik (PDSK).

Wachsmuth ist ausgebildeter Diplom Moderator / mod. Redakteur Hörfunk (Medienakademie Leipzig – MAL) und geprüfter PR-Berater (DAPR) mit Ausbildung an der UMC Potsdam (PR Kolleg Berlin).

Derzeit konzentriert sich Jörg Wachsmuth neben seiner Tätigkeit für das Urban Music Portal rap2soul auf verschiedene Projekte und Tätigkeiten im Bereich der Public Relations. So ist er vor allem als Pressesprecher für verschiedene Firmen tätig. Einen Überblick bietet die Webseite wachsmuthmedia.de.


_________________________________________________________

Oliver Springer (Redakteur / Projektleiter)

Oliver Springer
Oliver Springer

Oliver Springer ist einer der beiden Gründer und Projektleiter von rap2soul. Zwischen 1994 und 2008 war er 14 Jahre lang Moderator (Battle of DJs, Quiet Storm, WildLife, JAM’s International Charts, SOULicous, JAM FM TOP 44, Def Beat, Black Pearls u. v. a.) und Redakteur beim bundesweit empfangbaren Black Music Radio JAM FM. Zuletzt war er bei dem Black Music Sender auch für die Onlineprojekte verantwortlich.

Derzeit ist er als Redakteur für verschiedene (darunter auch eigene) Online-Projekte tätig. Oliver Springer schreibt einen Blog über Zeitmanagement und verwandten Themen wie Selbstmanagement, Entschleunigung, Vereinfachung.
Ein Überblick über alle aktuellen Projekte findet sich auf seiner Homepage oliverspringer.com. Oliver Springer ist geprüfter PR-Berater (DAPR).

View Oliver Springer's profile on LinkedIn Oliver Springers Facebook-Profil

_________________________________________________________

Torsten Fuchs (Redakteur)

Torsten Williamson-Fuchs
Torsten Williamson-Fuchs

Torsten Fuchs ist anerkannter Experte der Black Music und bereits früh als Redakteur zu rap2soul gekommen. Fuchs schreibt neben rap2soul auch CD-Kritiken und Musikbeiträge für mehrere Print-Magazine. Für rap2soul hat er auch zahlreiche Interviews mit Künstlern geführt. Er ist regelmäßig auch direkt in den USA um sich den Urban Markt anzusehen.

Als Hörfunk-Moderator war er schon für JAM FM, Radio PSR, Main FM und als Showhost bei MDR Sputnik tätig. Torsten Fuchs gehört der Black Music Jury des Preis der Deutschen Schallplattenkritik an.


_________________________________________________________

Beate Dyballa (Redakteurin)

Beate Dyballa
Beate Dyballa

Beate Dyballa ist unsere Expertin zu allem, was R. Kelly betrifft. Als Fan verfolgt sie die Karriere des Künstlers schon seit vielen Jahren.

Von 1994 bis 2006 war Beate Dyballa Radiomoderatorin beim Black Music Sender JAM FM und hat dort in unzähligen Sendestunden verschiedene Shows moderiert – von der Morningshow bis zu ihrem Lieblingsprojekt, der Nachtsendung Night Groove.

_________________________________________________________

Malcolm Ohanwe (Redakteur)

Malcolm ist Black Music. Als Künstler und Sänger im Bereich R&B zu finden, konnte er bei rap2soul schon früh seine ersten Erfahrungen als Musik-Journalist sammeln. Neben einer Reihe von CD-Reviews ist er nun auch in den Bereich Künstlerinterviews vorgedrungen. Den konsequenten Weg in das Musik-Biz setzt er fort, in dem er u.a. bei einem Label tätig ist. Er ergänzr das Team von rap2soul.de in München, ist u.a. für den Bayrischen Rundfunk tätig und führt einen Video-Channel auf YouTube.

r2s youtube r2s twitter r2s facebook 50 x 50 pixel

_________________________________________________________

Stefan Alexander Flemming
(Redakteur)

_________________________________________________________

Alexander Hausmann (Redakteur)

_________________________________________________________
Sebastian Haße (Redakteur)
Sebastian Haße moderiert bereits seit über 9 Jahren seine eigene Radioshow auf einem Berliner Bürgerkanal. Als Fan von Hip Hop und R&B hat er vor allem Themen um Jugendkultur und Black Music in den Mittelpunkt seiner Show gerückt. Der gelernte Restaurantfachmann hat seine Liebe zum Journalismus und Hörfunk durch Praktika beim Berliner Rundfunk und dem Black Music Radio Kiss FM professionalisiert. Bei rap2soul ist er in erster Line für den Bereich aktuelle Black Music News zuständig.

_________________________________________________________

Stefanie Hirsch (Redakteurin)

_________________________________________________________

Yvonne Jung (Webmaster)

_________________________________________________________
Marie-Luise Kehl (Redakteurin)
Marie-Luise Kehl ist Redakteurin bei rap2soul. Als gelernte Musikredakteurin lernte sie ihren Job bei MTV.

_________________________________________________________

Ebru Keskin (Redakteurin)

_________________________________________________________

Andreas Kolbe (Redakteur)

_________________________________________________________
Kristin Lein (Redakteurin)
Kristin Lein ist Expertin für afroamerikanische und afrikanische Geschichte und Musik. Sie studierte Anglistik und Amerikanistik, absolviert eine Ausbildung als Kauffrau für audiovisuelle Medien. Tätig war sie u.a. an der Rock Pop Schule Berlin und bei Top Radio Berlin, zu der auch der Black Musik Sender Kiss FM gehört, im Bereich Online- und Direkt-Marketing. Bei rap2soul ist sie Redakteurin.

_________________________________________________________
Gunnar-Eicke Storch (Redakteur)
Gunnar-Eicke Storch gehört zur Redaktionsmannschaft von rap2soul. Nach einem Praktikum bei Radio JAM FM wurde aus dem Black Music Fan ein Black Music Experte.

_________________________________________________________

Felix Bellermann (Redakteur)

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. Hammer + Zirkel “Was uns nicht umbringt, macht uns nur noch lustiger” - das rap2soul-Interview | rap2soul
  2. Usher ernsthaft krank? – Konzerte in Oberhausen, Antwerpen und Rotterdam abgesagt | rap2soul
  3. Stefanie dyballa | Kiboexpedition
  4. Schwarze Musik am Weißen(häuser) Strand – der Gründer des Baltic Soul Weekenders im Exklusiv-Interview | rap2soul
  5. Jörg Wachsmuth im Interview bei Beat! auf Detektor FM | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.