Bushidos Ex-Freundin Martina B. treibt Kind vom Rapper ab – Pro7 strahlt Beitrag über Fall aus 2007 aus

Sie ist jung (23), hübsch und aus gutem Haus. Die Schweizerin Martina B. soll Millionärs-Tochter sein, aber vor allem ist sie wohl die Ex-Freundin von Deutschrapper Bushido. Und sie hätte die Mutter von Bushido´s Kind werden sollen. Der Fernsehsender Pro Sieben greift eine Geschichte aus 2007 auf. Will Martina B. nun mit Hilfe einer alten Liebschaft zu Bushido den Sprung in den Erfolg schaffen?

Im PRO7-Boulevardmagazin taff hat sich die attraktive Schweizerin mit den blauen Augen und schwarzen Haaren jetzt geäußert. Am Anfang soll sich Bushido als wahrer Gentleman gezeigt haben, erklärt sie dem Fernsehteam. Der Sex mit ihm war wohl wild, sie hatte danach blaue Flecken, Schmerzen und Bisswunden. Bushido steht wohl auf außergewöhliche Sex-Praktiken, erklärt sie.

Aus der Liebe entsteht eine Schwangerschaft. Der Rapper soll nicht begeistert gewesen sein, als er davon erfährt. Das Verhältnis der beiden wird immer frostiger. In der elften Woche treibt sie das Kind ab.

Das PRO7 Fernsehteam möchte Bushido zur Rede stellen, besucht ihn vor seinem Haus in Berlin Zehlendorf. Der Rapper und das Fernsehteam beschimpfen sich.

Was ist an der Geschichte dran? Am 1. April 2009 wurde der Beitrag im TV-Sender PRO7 gezeigt. Will hier Martina B. in die Öffentlichkeit? Schon 2007 muß diese Affäre gewesen sein, so kann man Berichten in Internetforen von MZEE entnehmen. Auch auf BILD.de findet sich ein Bericht unter der Überschrift  „Rassige Schweizerin behauptet: Ich kriege ein Kind von Rapper Bushido“. Die Fotos sind entfernt, eine Ultraschallaufnahme wurde wohl als Beweis gezeigt. Kein Wunder also, wenn Bushido nicht gut auf das PRO7-Team zu sprechen ist, falls nun, fast 3 Jahre später Martina B aus der Schweiz als Trittbrettfahrerin mit einer alten Geschichte wieder in die Öffentlichkeit geht.

Vielleicht möchte sie aber auch im Film von Bushido berücksichtigt werden oder hat über sich im Bushido Buch gelesen. Das Buch schien Martina bei den Film-Aufnahmen in der Hand zu halten.

Macht Euch selber ein Bild! Medien melden, ohne den Beitrag auf PRO7 hätte auch rap2soul nichts gebracht. Gut, das wir nachgeschaut haben. Nicht alles was im Fernsehen läuft, ist also so aktuell wie es dort scheint, manchmal geht es nur um Quote.

Zu Bushido: Aufnahmen zum Hörbuch fertig, Film in Arbeit…bald mehr vom Rapper aber schaut auf seine Seite: www.kingbushido.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.