Giulia Siegel und Marcus Schenkenberg tanzen in der zweiten Folge von „YES WE CAN DANCE“

Am Freitag (18. September) um 20:15 Uhr zeigt der TV-Sender Sat.1 die zweite Ausgabe seiner neuen Show „YES WE CAN DANCE“. Nach dem guten Start in der letzten Woche, bei dem Monrose-Sängerin Senna Guemmour zusammen mit Gotthilf Fischer das Publikum überzeugte, gehen diese Woche neue Prominente aufs Parkett.

Über die zweite Ausgabe verrät Sat.1 schon mal etwas, um die Fernsehzuschauer neugierig zu machen:

„Verführerischer Blick und ein vielsagendes Lächeln: DJane Giulia Siegel und Topmodel Marcus Schenkenberg tanzen „You’re the one that I want“ in der zweiten Folge von „YES WE CAN DANCE“ am Freitag, 18. September 2009, um 20.15 Uhr. In der Sat.1-Show, moderiert von Kai Pflaume, präsentieren jede Woche Stars die besten Tanznummern der Welt – live aus dem Berliner Studio Adlershof. Dabei zählen Originalität, Hingabe und Humor mehr, als perfekte Beinarbeit. In der Jury bewerten Désirée Nick, Wigald Boning und Joko Winterscheidt die Auftritte der Stars – von bissig über frech bis anerkennend. In der Show steppt außerdem Bürger Lars Dietrich zu „Singing in the Rain“ (Gene Kelly). Fußball-Legende Toni Polster und Schauspieler Ralf Richter rocken als Blues Brothers zu „Shake your Tailfather“ über die Bühne. Moderatorin Andrea Kempter wird mit den Sängern Patrick Nuo, Tom Gaebel und Guildo Horn zu „Single Ladies“ (Beyoncé). Comedian Hans Werner Olm präsentiert den „Soul Bossanova“ (Austin Powers). Marcus Prinz von Anhalt, Jürgen Milski und Nico Schwanz verwandeln sich in die Village People und sorgen mit „YMCA“ für Stimmung. Produziert wird „YES WE CAN DANCE“ von der GRUNDY Light Entertainment GmbH.“

Quelle: German Free TV Holding GmbH via news aktuell

1 Trackback / Pingback

  1. YES WE CAN DANCE: Ingo Appelt und Oli Petszokat am 25. September 2009 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.