Joe Jackson bei Kerner im Jahresrückblick im TV

rap2soul Box tv tippBereits am 4. Dezember um 20:15 Uhr gibt es auf Sat.1 bei Johannes B. Kerner einen Jahresrückblick. Das ist aber ziemlich früh, da kann doch noch viel passieren! Aber gut: Johannes B. Kerner hat sehr interessante Gäste ins Studio einladen, darunter Joe Jackson. Mit Blick auf die Musik können sich Black Music Fans auf Cassandra Steen freuen.

Kann es sein, dass die TV-Sender ihre Jahresrückblicke immer früher senden? Wäre das nicht eher etwas für die Zeit zwischen Heiligabend und Silvester? Oder für den Neujahrstag? Trotzdem dürfte „2009 – Der große Jahresrückblick“ auf Sat.1 interessant werden.

Die German Free TV Holding GmbH schreibt in der Presseinfo über den Jahresrückblick 2009:

>>Emotionale Momente, ergreifende Schicksale und kuriose Ereignisse: Johannes B. Kerner präsentiert die Höhepunkte des Jahres.

Erstmals im deutschen Fernsehen erzählt Bahia Bakari ihre unglaubliche Geschichte: Die 14-Jährige überlebte im Juni 2009 als Einzige den Airbus-Absturz vor den Komoren. Mit 153 Menschen an Bord war die Maschine ins Meer gestürzt. Bahia konnte sich an ein Wrackteil klammern und trieb mehr als 13 Stunden im Wasser, bis sie gerettet wurde.

Exklusiv zu Gast ist Joe Jackson. Der Tod seines Sohnes Michael am 25. Juni 2009 erschütterte die ganze Welt. Im SAT.1-Jahresrückblick spricht der 81-Jährige, der derzeit mit umstrittenen Aussagen („Tot ist Michael mehr wert als lebendig“) von sich reden macht, über Leben und Werk des King of Pop.

Mit „Wickie und die starken Männer“ brachte Michael Bully Herbig den erfolgreichsten deutschen Film 2009 in die Kinos. Der Starregisseur kommt mit seinen jungen Hauptdarstellern Jonas Hämmerle (Wickie) und Mercedes Jadea Diaz (Ylvie) in die Show.

Die „TV-Abräumer des Jahres“ gewannen bei „Schlag den Raab“: Die bisher einzigen Raab-Bezwinger in diesem Jahr, Nino (3 Millionen Euro) und Hans-Martin (500.000 Euro), liefern sich bei Johannes B. Kerner ein ganz besonderes Duell.

Als Musik-Act steht u. a. Cassandra Steen auf der Bühne, die mit „Stadt“ einen der Hits des Jahres landete.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.