Rihanna´s Rache: Richtet sich Song Silly Boy gegen Ex Chris Brown

Rihanna rechnet ab. Wie es für eine Königin des R&B sich gehört musikalisch. In dem neuen Song der Sängerin geht es um einen Typen, der seine Freundin verliert, weil er nicht gut zu ihr ist. Die Single heißt „Silly Boy“ und wirkt ein wenig wie die Abrechnung mit der Beziehung zu Ex-Lover Chris Brown.

Rihanna (Foto:Universal Music)
Rihanna (Foto:Universal Music)

Chris Brown, selber R&B-Sänger, verantwortet sich derzeit in Los Angles vor Gericht. Kurz vor der Grammy-Verleihung im Februar 2009 kam es zwischen Rihanna und ihm zu einem gewaltätigen Streit, in dem er Rihanna schwer geschlagen haben soll. Der Grund war wohl Eifersucht.

Nun scheint die eifersüchtige Sängerin mit der neuen Single „Silly Boy“ ihre Beziehung zu Chris Brown endgültig abzuschließen, meldet der Fernsehsender RTL TV in seinen Nachrichten-Sendungen. Zwischen dem Paar kam es häufiger zu Streit.

Als falsch stellte sich heraus, das Nacktaufnahmen von Rihanna durch Chris Brown in das Internet gestellt wurden. Die Nachtbilder, die wohl in einem Hotel in London oder Hollywood aufgenommen wurden, zeigen freizügig eine sexy junge Frau. Ob es sich tatsächlich um Nacktfotos von Rihanna handelt, ist unklar, da auf den Bildern nie das Gesicht von ihr zu sehen ist.

Derzeit versucht das Label von Rihanna die Bilder aus dem Netz zu entfernen. Auch von der Sängerin Cassie waren Nacktbilder aufgetaucht, die tatsächlich durch einen Hacker von ihrer Festplatte im Computer gestohlen wurden.

1 Trackback / Pingback

  1. Black Music News im Überblick | WEBschau auf rap2soul | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.