MURS & 9th Wonder: Fornever

Der amerikanische Rapper MURS (Nick Carter) hat nun das vierte Album zusammen mit dem Produzenten 9th Wonder (Patrick Douthit) veröffentlicht.

In Zusammenarbeit mit 9th Wonder veröffentlichte MURS bereits die Alben Murs „3:16: The 9th Edition“ (2004), Murray’s Revenge (2006) und Sweet Lord (2008). In einem schönen Abstand von 2 Jahren veröffentlichte Nick Carter nun im Jahre 2010 Fornever.

Fornever enthält 10 Tracks, die allesamt von MURS & 9th Wonder produziert wurden. Zusätzlich arbeitet der Produzent Sick Jacken am achten Track „The Problem Is…“ (feat. Sick Jacken & Uncle Chucc) mit.

Der Rapper MURS tritt in den Tracks „Cigarettes and Liquor“, „Vikki Veil“, „I Used to Luv Her (Again)“ und „West Coast Cinderella“  als Solokünstler auf. In den anderen Songs holt er sich die Unterstützung von ein paar Hip-Hop Kollegen.

Der Einsatz von Interpret Kurupt umrahmt das Album, er tritt gleich zwei Mal auf im Titelsong Fornever und leitet das Album ein und im letzten Song „Live from Roscoe’s“, wo seine Stimme für einen schönen Ausklang des Albums sorgt.

Die übrigen Songs sind „The Lick“ (feat. Verbs), „Asian Girl“ (feat. 9thmatic), „Let Me Talk“ (feat. Suga Free) und „The Problem Is…“ (feat. Sick Jacken & Uncle Chucc) (Sick Jacken tritt in diesem Song auch als Produzent auf).

Zwei besondere Anspieltipps sind „Let Me Talk“ (feat. Suga Free), bei der sich Murs durch eine Beziehungskrise kämpft, seine Freundin will ihm verbieten ein Football-Spiel zu sehen und lässt ihn auf der Couch schlafen oder der Song „West Coast Cinderella“, der die wenig märchenhafte Geschichte eines Mädchens erzählt, das MURS kannte.

Auch der Song „The Problem Is…“ gehört zu meinen persönlichen Favoriten. Gemeinsam mit Sick Jacken (Joaquin Gonzalez – bekannt geworden durch die lateinamerikanische Hip-Hop Gruppe Psycho Realm) und Uncle Chucc holt MURS aus diesem Song das beste heraus.

Künstler: MURS & 9th Wonder: | Album: Fornever | Label: Smc Recordings (Soulfood Music) | VÖ: 23. April 2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.