Mariah Carey schlägt Elvis

Mit «Don’t Forget About Us» hat Mariah Carey ihren 17. Nummer-1-Hit in den US-Billboard-Charts gelandet. Carey holte damit den King of Rock’n’Roll, Elvis Presley, ein. Nur die Beatles liegen mit mehr Single-Erfolgen noch vor Mariah Carey und Elvis. Die Beatles haben insgesamt 20 Nummer-1-Hits. Gute Chancen für Carey diesen Rekord auch noch zu schlagen. Ihr Album «The Emancipation of Mimi», auf dem auch die aktuelle Single enthalten ist, wurde für mehrere Grammys nominiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.