So So Def gegen Bad Boy Records – Das Verzuz kommt

P. Diddy und Timati Videodreh (Foto: Blackstar)
P. Diddy und Timati Videodreh (Foto: Blackstar)

Jermaine Dupri und Diddy werden als nächste Kandidaten auf der Verzuz-Bühne in den Krieg ziehen, wenn So So Def Recordings gegen Bad Boy Records antritt.

Die Ankündigung erfolgte, als Jermaine Dupri am Wochenende während des ONE Musicfest in Atlanta, Georgia, auf der Bühne stand, und der legendäre Produzent versetzte die Fans in Raserei, nachdem er die Nachricht fallen gelassen hatte.

„Ich sage das, um euch alle wissen zu lassen, dass der So So Def Bad Boy Verzuz stattfindet“, sagte Jermaine Dupri vor der ausgelassenen Menge.

Der Kampf zwischen Diddy und Dupri schwelt seit September 2021, als der gebürtige Atlantaer während einer Instagram Live-Sitzung die erste Herausforderung stellte. Diddy antwortete schnell, indem er behauptete, Dr. Dre sei sein einziger würdiger Gegner, während er Dupri sagte: „Deine Arme sind zu kurz, um mit Gott zu boxen.“

Während eines Besuchs beim Radiosender V-103 in Atlanta antwortete Jermaine Dupri damit, dass er damit prahlte, ein Songwriter der Hall of Fame zu sein.

Über Jörg Wachsmuth 654 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.