DJ-League – Netzwerk der DJs und MCs

DJ-League Logo
DJ-League Logo

Die DJ-League und das Black Music Portal rap2soul sind Partner. Um unseren neuen Partner besser kennen lernen zu können, stellen wir ihn vor: Der Grundgedanke im Jahr 2000 bestand darin, ein seriöses Urban Music – Netzwerk aus DJs, MCs, Künstlern und Unternehmen aufzubauen, welche alle dieselbe Einstellung haben … „Urban Music is a family affair“.

Über 100 Mitglieder kommen mittlerweile aus verschiedenen europäischen Ländern wie Deutschland. Schweiz, Italien, Österreich, Be-Ne-Lux, vom Balkan, … und auch aus den USA . Betonen wollen wir an dieser Stelle, dass wir keine Booking-Agentur, sondern die erfolgreichste und größte DJ- und Künstler-Community für Urban Music in Europa sind, erreichbar in drei Sprachen (englisch, deutsch und italienisch – die französische Version ist noch in Bearbeitung).

Jedes Mitglied der DJ-League ist ein Teil dieses Netzwerks und arbeitet aktiv, seriös und loyal mit den anderen zusammen an einer weiteren Verbreitung des Bekanntheitsgrades unseres gemeinsamen Projekts. Seit dem Jahr 2000 hat die DJ-League eine Community aufgebaut, welche unter anderem weltweite Urban Music – Kontakte, eigene Webradio-Shows, Promo-Pool, exklusive News-Bereiche, einen weltweiten Event-Ticker, eine Merchandising-Abteilung und ein umfassendes Archiv an Urban Music – relevanten Informationen anbietet. Gallerien, eine Partner-Sektion mit vielen interessanten Rabatten für Mitglieder und ein weltweiter Service für Urban Music Promotion runden dieses Angebot ab.

Bereits bestehende und demnächst erscheinende Features machen die DJ-League zu einer der populärsten Websites für Urban Music in Europa und darüber hinaus. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

Im Internet findet sich die DJ-League unter www.dj-league.com

Über Jörg Wachsmuth 632 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.