Dres final Episode?

Der kalifornische Gangster-König Dr. Dre schraubt momentan an seinem möglicherweise letzten Album. In Zusammenarbeit mit Produzent Scott Stroch werden ach dessen Angaben bereits haufenweise neue Beats gezimmert und eine große Vielfalt an musikalischen Brettern produziert. Auch gibt es bereits Texte en masse, allerdings besäße noch kein Track des Albums einen Namen. Klar ist aber auf jeden Fall, dass dieses Album, sei es nun das letzte oder nicht mit dem Gangster-Doc am Mikro, sich unterscheiden wird von seinen Vorherigen: es soll sich inhaltlich vom Blunt-paffenden Gangster-Gewerbe distanzieren. Dre ist nach eigener Aussage ein wenig genervt von der ständigen Präsenz des Gangstertums im neuen Hip-Hop. Er verspricht seinen Hörern lyrisch etwas Neues und man darf sich auf einige dicke Features, unter anderem von 50 Cent, Eminem, Lloyd Banks und haufenweise anderen Hochkarätern des Raps freuen. Was allerdings bereits bekannt ist an diesem Album ist der symbolische Name DETOX – mal sehen wie sich Dr. Dre’s Sound ganz ohne Gift macht.

1 Trackback / Pingback

  1. CD-Kritik / Review: Dr. Dre - Compton - A Soundtrack by Dr. Dre| neues Album | Vorstellung / Besprechung |CD / MP3 / Vinyl| Hip Hop / Rap | Album des Monats September 2015 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.