LL Cool J kündigt erstes Album seit über 10 Jahren an

DefJam-Rapper LL Cool J, der auch als Schauspieler bekannt ist, hat angekündigt, dass er nach fast einem Jahrzehnt mit einem neuen Album zurück ist. Der Rapper, der zuletzt 2013 das Album „Authentic“ veröffentlichte, wird am 14. Juni 2024 den Track „Saturday Night Special“ herausbringen, dies ist der erste Vorbote für sein neues Album.

LL Cool J (Foto: Promo)
LL Cool J (Foto: Promo)

Der Song wird auch auf seinem kommenden Album enthalten sein. Das genaue Veröffentlichungsdatum des Albums wird noch bekannt gegeben, es soll aber im Herbst soweit sein, dies meldet der New Yorker Radiosender Hot 97 auf seiner Homepage. LL Cool J reflektierte erst kürzlich über seine Karriere bei einer Veranstaltung mit Lena Waithe und betonte, dass er neben einigen Misserfolgen im Laufe der Jahre auch große Erfolge feiern konnte. Er gab zu, manchmal Zweifel an der Qualität seiner Arbeit gehabt zu haben, aber er mache auch Alben, die er selbst genieße, unabhängig von der Reaktion der Menschen.

LL Cool J ist nun gespannt, seine neuen Songs endlich zu präsentieren. Er kündigte an, er wird bald weitere Informationen über die Features auf seinem Album bekannt geben. (erstellt mit Hilfe einer KI)

Über Jörg Wachsmuth 827 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.