Urban Update vom 3. Juli 2024

Heute im Urban Update: Flavor Flav ist Gesicht eines neuen Essens bei Red Lobster +++ Cardi B teilte bei X mit niemals Republikanerin zu werden und auch im Herbst nicht zu wählen +++ Eminem teilt Release-Datum für „The Death of Slim Shady“ mit Horror-Trailer mit (03.07.2024)

Mittwoch, 3. Juli 2024 das Urban Update ich bin Jörg Wachsmuth.

Der 65 jährige Rapper Flavor Flav ist schon was Besonderes. Jetzt ist er das Gesicht eines neues Essen bei Red Lobster, nachdem er sich stark für das Überleben des Restaurants eingesetzt hat. Nach ihrem Konkurs meldete die Restauranthütte im Mai 2024 Insolvenz an. Was den Rap-Veteran dazu veranlasste, Maßnahmen zu ergreifen. Er bestellte mehrmals das gesamte Menü und sprach sogar einen Werbespot, um für das Essen zu werben. Nun wurde ein neues Menü außerhalb des gewöhnlichen Menüs, also eine neue Speisekarte angekündigt namens Flavor Flavs Favorit es besteht aus verschiedenen Meeresfrüchten und Makkaroni und Cheese mit Speck. Flavor Flav äußerte sich erfreut darüber, seinen eigenen Geschmack mit den Fans zu teilen und forderte sie auf, das neue Gericht einfach mal auszuprobieren. Wenn er dann guten Appetit und abgesehen davon hat Flavor Flav seine Ressourcen und seinen Einfluss genutzt, um anderen zu helfen. Er unterstützt die Writer Guide of America, indem er Pizza an hungrige Streichposten liefern ließ- Er war in Hollywood und nahm an Protesten in Warner Bros. Studios Teil, um seine Kollegen zu unterstützen und kürzlich zeigte er seine Unterstützung für den Musiker Jerry Roll, der Angabe in den sozialen Medien gemobbt zu werden. Flavor Flav ist schon was Besonderes

 

Bei dem nächsten US Präsidentschaftswahlen stellt sich vor allem die Frage Trump oder Boden Cardi B hat jetzt klargestellt, dass wir bei den kommenden Wahlen wählen wird und niemals die Republikaner unterstützen wird, diesen Standpunkt äußerte die Rapperin als Antwort auf eine beleidigende Tweet eines Nutzers, der behauptete, sie sei zur Republikanerin geworden und zur Republikanischen Partei übergetreten. Cardi B wiederum betonte, dass sie niemals eine Republikanerin sein werde, sie unterstützte, will er den demokratischen Kandidaten Joe Biden noch den republikanischen Kandidaten Donald Trump in einem Interview mit dem Rolling Stone äußerte sie ihrer Enttäuschung über die aktuelle Regierung unter Biden und das Gefühl, dass er die Menschen verraten worden sein. Es ist anzumerken, dass Cardi bei der Wahl 2020 ursprünglich Bernie Sanders unterstützt hatte, sich dann jedoch für Biden aussprach. Ihre politische Haltung bleibt jedoch unabhängig von einer Parteizugehörigkeit.

 

Das Äußere eines Krankenhauses ein Unwetter im Innern des Gebäudes, wird ein Kind geboren. Das Neugeborene scheint zunächst nicht zu leben. Nach ein paar Schlägen auf den Rücken beruhigt sich die angespannte Situation jedoch nur für einen sehr kurzen Moment. Das Krankenhauspersonal und die Mutter bekommen nämlich mit, was da eigentlich auf die Welt gebracht wurde. Schwarze Augen, eine lange gespaltene Zunge und aus dem Kopf sprießen Hörner, sorgen, die für ein gemeinschaftliches Holly **** und am Ende des Clips wird  dieses Datum eingeblendet, jetzt steht es fest. Das neue Album von Eminem erscheint am 12 Juni 2024 also nächste Woche und heißt natürlich „The Death of Slim Shady“. Und ja, den Trailer kannst du YouTube angucken.

 

 

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 871 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.