Urban Update vom 5. April 2024

Heute im Urban Update: Blick auf die Deutschen Urban Charts +++ Forbes-Liste der Milliardäre – Jay-Z ist einziger Rapper auf der Liste +++ Sexhandel-Skandal um P. Diddy – Cassie arbeitet mit US-Behörden zusammen (05.04.2024)

Freitag, 5. April 2024 – Das Urban Update ich bin Jörg Wachsmuth

Jeden Freitag, auch diesen Freitag der Blick zunächst auf die Deutschen Urban Charts. Für Kalenderwoche 14 und wir haben auf der 3 Jermaine Dupri – This Lil Game We Play (LNRP Mixshow Edit) (Dirty) (w Juicy Intro) ft. Nelly, Ashanti, Juicy J letzte Woche auf der 6. Diese Woche auf 3 in Woche 6. Die 2 gehört Tyga – Sensei und damit ist auch er wieder zurück in den Top 3 von 4 hoch auf 2 in Woche 7 und in Woche 6 auf 1 sowie in der Vorwoche. Auch Kanye West & Ty Dolla $ign – CARNIVAL ft. Playboi Carti & Rich The Kid. Das war der Blick auf die Deutschen Urban Charts, die Deutschen Urban Charts zum Nachlesen in voller Länge wie immer auf rap2soul.de.

Das Forbes Magazin veröffentlichte diesmal eine Liste mit Milliardären. Das Forbes Magazin hatte eine Liste von 14 Promis veröffentlicht, die im Zuge ihrer Karriere zu Milliardären geworden sind. Auffällig dabei ist, dass nur ein Hip-Hop Milliardär dabei ist und das ist Jay-Z. Der befindet sich auf Platz 5 der Liste. Und hat ein geschätztes Vermögen von über 2,5 Milliarden. Es gibt aber 2 Ex-Hip-Hop Milliardäre, die bis vor kurzem noch auf der Liste standen, die 2 Rapper Kanye West und P. Diddy. Kanye hat wohl durch seine antisemitischen Äußerungen einen großen Teil seines Vermögens verloren und ist unter die Milliardengrenze zurück gerutscht. Und ja, P. Diddy ist erst Ende 2022 als Milliardär aufgestiegen, hat dann aber langjährige Partnerschaften zum Beispiel mit der Firma Ciroc aufgegeben und im Januar 2024 ging dann auch seine Vertriebsrechte für die Artist von Bad Boy Records zu Ende beziehungsweise er hat sie aufgegeben und damit ist er dann wieder unter die Milliardengrenze gerutscht.

Wir erinnern uns und berichteten, vor Kurzem kam es bei P. Diddy in seinen Häusern zu Hausdurchsuchungen durch die US Bundesbehörden Hintergrund ist ein Sexhandel in den Sean Diddy Combs wohl verstrickt sein soll. Die bundesweiten Untersuchungen haben einiges an Gerüchten ausgelöst. Der TMZ berichtet zum Beispiel, dass sie Quellen haben, die darüber informiert haben, dass Cassie – die Ex Freundin von Diddy, wohl seit langem schon mit den Behörden zusammenarbeitet und die Bundesuntersuchung in Bezug auf den angeblichen Sexhandel und die Anklagen wegen Körperverletzung gegen den Rap-Mogul, die, denen er derzeit ausgesetzt ist, aus dem Umfeld dieser Kooperation sind. Sie ist aber wohl nicht die einzige Frau, die mit den Bundesbehörden kooperiert. Es sind wohl weitere Frauen beteiligt, deren Namen sind aber öffentlich nicht bekannt.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.