Urban Update vom 10. April 2024

Heute im Urban Update: Sexhandel: Jason Derulo sagt P. Diddy ist unschuldig +++ Missy Elliott geht auf ihre erste Headliner-Tour mit Ciara, Busta Rhymes und Timbaland, leider erstmal nur in den USA +++ Beyoncé führt Billboard Country und Alben Top 200 mit Country Carter Album an (10.04.2024)

Mittwoch 10. April 2024 das Urban Update. Ich bin Jörg Wachsmuth.

Im sogenannten Sexhandelsskandal gibt es jetzt einen neuen Verteidiger in Hollywood für den Rap-Mogul P. Diddy, das ist niemand anderes als Jason Derulo und der hat sich nun öffentlich geäußert. Auf die Frage hin, wie er zum Thema P. Diddy steht, sagt er, dass er solange eine Schuld nicht bewiesen ist, der Unschuldsgedanke gilt und er glaubt nicht, dass P. Diddy selber schuldig ist, solange keine Beweise vorliegen und aktuell sieht er das nicht, kann man nicht davon ausgehen, dass P. Diddy verurteilt wird.

 

Manchmal guckst du über den großen Teil und denkst, Wow, die Tour würdest du auch gerne in Europa erleben. Musik-Ikone Missy Elliott hat ihre allererste Headliner Tour angekündigt „Out of This World – The Missy Elliot Experience“ die Tournee wird in den Arenen in ganz Nordamerika stattfinden und von Ciara, Busta Rhymes und Timbaland unterstützt werden, sie sagt dazu, dies ist eine unglaubliche Zeit in meinem Leben, in der ich so viele Meilensteine erlebe. Ich bin die erste weibliche Hip-Hop Künstlerin, die in die Rock n Roll Hall of Fame aufgenommen wurde und gehe jetzt auf meine erste Headliner Tour. Meine Fans haben mich schon ewig gebeten auf Tour zu gehen, aber ich wollte warten, bis ich das Gefühl hatte, dass die Zeit reif ist, denn ich wusste, wenn ich es jemals tun würde, musste ich es großtun und ich musste es meiner Familie für meine Familie tun. Sie kann es nicht erwarten diese Erlebnisse mit den Fans zu teilen und dann wäre es natürlich schön, wenn du sie auch mit den Fans in Europa teilen würdest. Im Juli und August ist die Missy Elliott mit ihren Freunden unterwegs durch die Vereinigten Staaten und wenn du in der Zeit da bist, vielleicht kannst du die Show catchen.

 

Beyoncé hatte die Country Welt umgedreht, mit dem neuesten Werke Cowboy Carter hat sie die Billboard Top200 und die Billboard Top Country Albumcharts angeführt, und das ist ein historischer Moment, die erste farbige Frau, die die letztgenannten Charts, sprich die Country Alben Charts anführt. Nach Angaben von Billboard führt Cowboy Carter in der ersten Woche mit 407000 verkauften Einheiten beide Charts an, dies ist nun noch die größte Verkaufswoche des Jahres 2024 und verdrängt Future ohne Metro Boomin die diesen Titel zuvor mit dem im letzten Monat erschienenen We dont Trust hatten. 23 der insgesamt 27 Songs des Albums Cowboy Carter befinden sich derzeit in den Billboard Hot 100 Charts, 3 davon in den Top Ten. Weitere 10 in den Top 50 und das ist schon eine richtig tolle Leistung und dürfte auf Dauer die Country Musik in den Vereinigten Staaten verändert haben, denn ich rechne damit, dass jetzt noch mehr Künstler Beyoncé folgen werden. Und wer weiß, vielleicht gibt es sowas wie Country and Blues oder Rhythm and Country in Zukunft.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

 

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.