Urban Update vom 9. April 2024

Heute im Urban Update: Kitty Kat und Layla in Arte-Doku „Queens of Hip Hop“ +++ City Girls streiten sich über Kurznachrichtendienst X (Twitter) +++ KRS-One und Kurtis Blow erhalten im National Hip Hop Museum in Washington den Presidential Lifetime Achievement Awards (09.04.2024)

Dienstag, 9. April 2024 das Urban Update. Ich bin Jörg Wachsmuth.

 

In seinem Kulturmagazin Twist hat der TV Sender ARTE vor einigen Tagen ja die „Queens of Rap Frauen verändern den Hip-Hop“ veröffentlicht und wie der Titel verspricht, dreht sich da alles um die weiblichen Stars der Rap Welt von früher und heute. Für den deutschen Kosmos dabei gewesen Kitty Kat und Layla. Kitty Kat erzählt über ihren Werdegang im Deutschrap und dass sie am Anfang nicht ernst genommen wurde. Ihre 3 Jahre bei Aggro Berlin quasi versteckt gehalten wurde und nur rappen durfte, aber ihr Gesicht nicht zeigen. Ich habe da auch das Gefühl, dass mich keiner richtig gecheckt hat, ich musste keine Barbie sein, nichts gegen Barbies, ich bin halt ne krasse Braut 1,81 Meter, breite Schultern, ich bin halt nicht die kleine zuckersüße Knutschkugel geworden, ich bin halt eine taff Tschick geworden. Und auch Layla kommt zu Wort. Die Münsteranerin rappt vor allem über Liebe, Weiblichkeit und Sexualität, wobei sie RnB und Soul mit Hip-Hop mischt. Ich habe auch das Gefühl, dass manchmal Leute sich denken, wenn man halt über Sex schreibt, dass das bedeutet, du machst es deswegen mit jedem, also wenn dann jemand sagt, Oh, die billige, da muss man drauf können.

 

Ordentlich wie eine moderne Band kriegen sich die City Girls gerade in die Haare. Und das, auf dem die kurzen Nachrichtendienst X früher Twitter. Am Montag kochte der Streit so richtig hoch in den sozialen Medien, nachdem JT einen Beitrag von Saucy Santana, das ist der Make Up Artist des Duos, falsch verstanden hat und dachte, er wäre über sie geschrieben, war aber gar nicht inmitten eines Hin und Hers mit einem Nicki Minaj Fan schrieb der nämlich auf Twitter, meine Agenten rufen mich jeden zweiten Tag mit einer Anfrage oder einem Scheck für die Puppe an. Wie viel zahlt es denn? Twitter obwohl es wird eine TV Show geben, die sich mit den Dingen befasst, in die ihr so stark investiert und die Euch interessieren. Tune in. Na ja, gut, daraufhin schaltet sich JT ein und antwortet und ich sollte besser nicht erwähnt werden, da ich ja nicht in der Folge vorkomme zur selben. Erinnere mich angesprochen werden, wer bist du? Du hast dir selbst eine Machtposition gegeben bla bla bla und anscheinend nahm sie an, dass es um sie ging oder um das Drama in Bezug auf Diddy. Dann kam auch noch Miami dazu und äußerte sich, also irgendwie scheinen die City Girls JT und Young Miami sich nun über soziale Medien ordentlich zu behakeln.

 

Ausgezeichnet sind Sie, die beiden Rapper aus der Bronx, für ihre ikonischen und bahnbrechenden Karrieren. Sie sind Hip-Hop Legenden, KRS-One und Kurtis Blow, sind letzte Woche gewürdigt worden, als die beiden lebenden Legenden bei National Hip Hop Museum Induction Ceremony die Presidential Lifetime Achievement Awards erhielten. Mein Gott, was für Namen. All Hip-Hop hat berichtet, dass Präsident Biden, KRS-One und Kurtis am Donnerstag 4.4.24 im National Hip-Hop Museum in DC erklärt hat im Hauptquartier. Von der RIAA, also die amerikanischen GEMA, wurden die beiden Hip Hop Ikonen mit einer Rede Reverend Dr. George Holmes geehrt. „Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ein Anführer durch das Leben gehen kann, als Thermometer oder als Thermostat zur Homes, das Thermometer misst lediglich das Klima, aber das Thermostat gibt den Ton an und schafft ihn genau das seit ihr KRS-One on Kurtis Blow.“ Ja und Präsident Biden, der nahm zwar nicht an der Feier persönlich teil, aber ein Brief des US Präsidenten an die Geehrten wurde vor den über 300 Anwesenden verlesen. So wie bei Kurtis Blow so auch bei ihnen, hängt die Geschichte Amerikas nicht von einem Einzelnen von uns ab, nicht von einigen von uns, sondern von uns allen, heißt es in dem Brief im Namen des amerikanischen Volkes dankt Ihnen Präsident Biden von ganzem Herzen für ihr ehrenamtliches Engagement und ermutigt sie, weiterhin dem Ruf zu folgen und zu dienen. Das Land zählt immer auf sie.

 

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.