Urban Update vom 14. Mai 2024

Heute im Urban Update: Beef beendet zwischen Drake und Kendrick Lamar – Drake will jetzt mehr Summer Vibes – 4 Beef-Songs in den Billboard Top 10 +++ Neue Snoop Dogg Kollektion von Dogg Supply mit Badehosen, Shorts, Polo-Hemden gibt es exklusiv bei Wal Mart – Preise wohl unter 20 Dollar +++ NBA: Master P will ins Trainerteam der New Orleans Pelicans +++ Jazz-Saxophonist David Sanborn im Alter von 78 Jahren verstorben (14.05.2024)

Dienstag, 14. Mai 2024 das Urban Update Ich bin Jörg Wachsmuth.

Schluss mit Beef zwischen Drake und Kendrick Lamar. Der hat offenbar jetzt ein Ende gefunden, zumindest wenn es nach Drake geht. Der hat über seine Instagram-Story ein Bild geteilt wird, das darauf schließen lässt, dass jetzt wohl erst mal keine weiteren Disstracks oder Ähnliches entstehen. Drake will den Streit mit Kendrick Lamar ganz offenbar zu den Akten legen. In der Story hat er eine Illustration eines Samurais geteilt, der sich einer ganzen Armee stellt, augenscheinlich ein Verweis an seine 20 v 1 Line, dazu schreibt er Gute Zeit für Summervibes als nächstes. Gute Aussichten, dass der Beef zwischen Drake und Kendrick Lamar durchaus erfolgreich ist, zeigt jetzt ein Blick auf die Billard Hot100 Charts 4 Songs haben es in die Top Ten der Billboard Charts geschafft, 4 Songs aus den Dissen zwischen Drake und Kendrick Lamar.

 

Und wir waren gerade bei Summer Vibes und da passt die nächste Meldung ganz gut. Snoop Dogg hat ein neues Projekt vorgestellt, nämlich eine neue Sommerkollektion seiner Bekleidungslinie Dogg Supply und die gibt es jetzt exklusiv beim Wal Mart. In einem Instagram Post kündigte Snoop eine Reihe von Badehosen, Shorts, Polohemd, Button UPS und passenden Sets an, die alle die Muster und den Stil, diese frühere Produkte seiner Kollektion auf. Während die Sommerkollektion auf Snoops traditionelle blau, graue und khakifarbene Farbpalette ausgerichtet ist, scheint diese Kollektion auch einige leuchtend orangefarbene Sets zu enthalten und die meisten Artikel scheinen unter $20 zu kosten. Von den Fans in den sozialen Medien sehr gelobt wurde, die die Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit der Kollektion von der Snoop Dogg loben.

 

No Limit Boss und Rapper Master P ist auch ein Riesen Profi Basketball Fan und will seine Liebe zum Profi. Basketball ist bekannt, nun möchte er in das Trainerlager aufgenommen werden als Teil des Trainerteams seines Heimat-Teams New Orleans Pelicans und er sagt: Ich denke wir haben ein tolles Team. Ich denke nur, dass wir vielleicht noch ein paar Jahre warten müssen und er verspricht ihr müsst mich nächstes Jahr als Trainer Aufnehmen. Wir werden das Ganze den Gewinn so Master P in einem Interview mit TMZ gegenüber Tim Management, seines Heimatvereins, den New Orleans Pelicans.

 

Abschied von David Sanborn. er ist bereits am 12. Mai 2024 von uns gegangen, im Alter von 78 Jahren erlag er einem Krebsleiden. David Sanborn ist ein Saxophonist, geboren 1945, in Tampa, Florida, konnte keiner so das Saxofon spielen, wie er es getan hatte, Jazz, R&B und Funk, er hatte sie alle gekonnt und er arbeitete in New York unter anderem mit den Musikern und Künstlern wie James Brown, Stevie Wonder, David Bowie, den Eagles und zahllosen, zahllosen anderen. Wir nehmen Abschied von David Sanborn, einem herausragenden Saxophonisten der Jazzmusik.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.