Urban Update vom 21. Februar 2024

Heute im Urban Update: Neue Musik von 50 Cent mit Dr. Dre angekündigt +++ Sido und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach über Cannabis +++ Usher Performance mit Alicia Keys beim Superbowl wird Gesprächsthema (20.02.2024)

  1. Februar 2024 das Update

Ok auf neues Fifty Cent Album warten wir nun schon fast ein ganzes Jahrzehnt, aber der Junge ist für uns da gewesen, hat ziemlich coole TV-Serien gedreht, kann man dann verzeihen, dass man nicht zur Musik machen kommt, aber jetzt zum Geburtstag von Dr. Dre hat 50 angekündigt, dass es demnächst folgt. Zum Geburtstag von Dr. Dre, er ist 59 geworden – Happy Birthday – gab es noch mal ein Versprechen von vor über einem Jahr mit „In The Club“ haben Dre und 50 Cent einst Hip-Hop Geschichte geschrieben und an diesem Erfolg wollen die beiden nun etwa 20 Jahre später anknüpfen, so richtet Fifty via Instagram nicht nur Glückwunsch aus, sondern kündigt auch an, dass bald neue Hitze von ihm und dem Doktor ausgeht. Sprich neue Musik. Da dürfen wir auf jeden Fall drauf gespannt sein, weil wir warten, ja immer auf was neues von Dr. Dre und klar von 50.

So macht das richtig. Der Sido lädt sich den Bundesgesundheitsminister ein, der Karl ist eigentlich für uns alle da, Lauterbach und quatscht mit ihm über die Cannabis Legalisierung, das Ganze wird dann festgehalten in Form eines Selfies, was dann bei X-Twitter landet. Ja und dort schreibt dann Karl Lauterbach unter anderem, was sich in Bezug auf die Cannabis Politik verändern muss und wie weit die Sache eigentlich ist. Aber das musst du jetzt selber nachlesen. Die Cannabis Legalisierung soll ja irgendwie demnächst kommen.

Zurück zum Superbowl und der Half Time Show. Die war auf jeden Fall erfolgreich und Aufmerksamkeit konnte die RnB Legende Usher damit auch erzeugen. Die Performance mit Alicia Keys war ein viraler Moment, der hervorgebracht ist und die Gerüchteküche zum Brüllen gebracht hat. Fans fragen sich unter anderem, ob Kies, Ushers Umarmung von hinten zugestimmt hat und wie Alicia Keys Ehemann Swissbeatz auf das Ganze eigentlich reagiert hat und wie ihr das sieht. Und Usher hat jetzt geredet, im Breakfast Club gesagt und erklärte dazu, dass alles, was auf der Bühne passiert ist, einfach nur dazu diente die gemeinsame Legacy zu zelebrieren und erklärte auch, dass die gemeinsame Performance nicht als erotisch angesehen werden sollte. Ja und Alicia und Swissbeatz, also der Ehemann von Keys, haben im Anschluss daran gelacht und auch Ushers Verlobte dürfte nicht sauer gewesen sein, denn wir hatten ja berichtet, die beiden haben nach dem Super Bowl auch noch geheiratet.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

Über Jörg Wachsmuth 734 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.