Urban Update vom 22. März 2024

Heute im Urban Update: Blick auf die Deutschen Urban Charts (DUC) +++ Bushido „König für immer“ tour in Berlin gestartet, heute in Leipzig +++ Bushido und Abou-Chaker wieder vor Gericht – diesmal in Brandenburg/Havel +++ Splash! Line-Up Update (22.03.2024)

22 März 2024 das Urban Update. Ich bin Jörg Wachsmuth

Wie jeden Freitag auch heute der Blick auf die Deutschen Urban Charts hier für Kalenderwoche 12 was hat sich getan und verschoben? Einiges an der Spitze der Deutschen Urban Charts und wir schauen zunächst auf Platz 3. Der ist zurück in den Charts. Von Platz 5 kommt in Woche 4 Timbaland mit Nelly, Ashanti und Juicy J und This Lil´ Game we Play. Die 2 geht an die 4 der Vorwoche und wir dürfen uns über Zerb und Sofiya Nzau freuen und Mwaki im Major Laser Remix und auf der 1 bleibt wie in der Vorwoche auch in Woche 4 jetzt Kanye West, Ty Dolla $ign, Rich the Kid und Playboi Cati mit Carnival. Die Deutsche Urban Charts zum Nachlesen in voller Länge wie immer auch auf unserem Urban Music Portal rap2soul.

Vielleicht hast du gestern auf RTL+ dem Streamingdienst live die Übertragung von Bushidos Berliner Konzert „König für immer“ gesehen. Live aus der Mercedes Benz Arena, die noch so heißt, bevor sie dann in Zukunft die Uber Arena wird. 2 Tage zuvor hat sich Bushido getroffen, mit Arafat Abou-Chaker. Ja du hörst richtig, aber nicht ganz freiwillig, sondern vor Gericht, diesmal in Brandenburg an der Havel und ganz ohne Polizeischutz das Oberlandgericht war Ort des Zusammentreffens, wobei die beiden natürlich Gegner in diesem Prozess sind. Es geht um 180.000 Euro, die auf dem gemeinsamen Firmenkonto von den beiden gelagert waren, dann aber irgendwie verschwunden sind und der Verbleib davon ist ungeklärt, Polizeischutz gab es diesmal keinen, dafür private Sicherheitsdienste, und um sicherzugehen, dass man nicht vor dem Prozess aufeinandertrifft, kam der eine durch den Haupteingang und der andere, in diesem Fall Bushido, nahm den Hintereingang des Oberlandgerichts. Heute tritt Bushido, mit seiner König für immer Tour in Leipzig auf, Problematik dabei wie kommt man zur Arena hin? Denn die Leipziger Verkehrsbetriebe streiken.

Anfang Juni ist es so weit. 4 Tage wird das Splash Festival lang sein. Dank einer neuen Party, die am Tag vor dem Splash ist. Und die Pre-Party wird am 3. Juli 2024 sein. Und jetzt gibt es schon wieder einige Informationen über die Künstlerinnen und Künstler, die in Ferropolis auftreten werden beim Splash 2024 und damit schauen wir einfach mal auf die Liste 21Savage dabei Shirin David, Playboi Cati und weiter geht es bei Celo und Abdi werden dabei sein. Außerdem wird Kool Savas mit am Start sein, aus den USA kommt Trippie Red und die Rapperin Maiya The Dond aus New York.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 734 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.