Lauryn Hill stört das Coachella-Set von Sohn YG Marley für eine Mini-Fugees-Reunion mit Wyclef Jean

Lauryn Hill überraschte das Publikum am ersten Coachella-Wochenende mit einem Gastauftritt während des Sets ihres Sohnes YG Marley und brachte Wyclef Jean mit. Es war wie eine kleine Reunion der Fugees. Das kalifornische Coachella-Valley Festival findet dieses Jahr vom 12.-14. April und 19. bis 21. April statt.

Lauryn Hill (Foto: Promo)
Lauryn Hill (Foto: Promo)

Der Marley-Erbe betrat am Sonntagnachmittag (14. April 2024) die Bühne. Ungefähr 15 Minuten nach seinem Auftritt kam seine Mutter Lauryn Hill dazu und spielte eine Reihe ihrer Solo-Hits, bevor sie zusammen mit Wyclef Jean, der nun die Bühne betrat, einige Fugees-Hits zum Besten gab. Das erinnert an das Soul im Hafen Festival vor 10 Jahren in Hamburg, bei dem Wyclef bereits vor Jahren das Publikum aufforderte, Lauryn Hill zu sagen, dass das Publikum und er auch, die Fugees zurück haben will.

Die Titel „Ex-Factor“, „Lost Ones“, „Killing Me Softly“, „Ready or Not“ und „Fu-Gee-La“ standen auf der Setlist, wobei YG bei „Ready or Not“ für Pras einsprang.

Später im Set kamen auch noch Busta Rhymes und Spliff Star hinzu. Die gesamte einstündige Performance könnt ihr euch auf YouTube ansehen.

Im Mai 2024 wird The Miseducation of Lauryn Hill zusammen mit 3 Feet High and Rising von De La Soul und anderen in die Grammy Hall Of Fame 2024 aufgenommen. Die Zeremonie soll am 21. Mai im Novo Theater in Los Angeles, CA stattfinden.

Wyclef Jean - Soul im Hafen 2014 (Foto: rap2soul)
Wyclef Jean – Soul im Hafen 2014 (Foto: rap2soul)

Erstellt und Übersetzt mit KI und DeepL.com

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.