Urban Update vom 15. April 2024

Heute im Urban Update: Warren G hat mehrere Behauptungen von Suge Knight zurückgewiesen +++ Arafat Abou-Chaker veröffentlicht Buch „Klartext – Die wunderbare Vergangenheit des Herrn Bushido“ +++ Bushido kündigt 5 Tracks-EP an, die über RTL+ erhältlich ist +++ Brandanschlag auf Capital Bra und Familie +++ Beide Old But Gold Festivals abgesagt – Headliner Ja Rule tritt lieber in Las Vegas auf (15.04.2024)

Montag, 15. April 2024 das Urban Update ich bin Jörg Wachsmuth

Wir haben schon öfter darüber gesprochen, über das Podcast Projekt von Suge Knight „With Suge Knight“ und da gab es jetzt in der letzten Folge einen Vorfall, bei dem er Dr. Dre gesehen haben will, wie er Warren G, seinen eigenen Stiefbruder verprügelt hat. Warren G hat in der Zwischenzeit mehrere Behauptungen die Suge Knight in seinem Podcast kürzlich aufgestellt hat, zurückgewiesen, darunter auch die Behauptung, dass Dr. Dre den G-Funk Pionier früher verprügelt hat. Was war vorgefallen? Der ehemalige Death Row Boss hat gesagt: „Weißt du, als du versucht hast das Telefon zu benutzen, obwohl du es vor Andre, deinem Bruder nicht solltest, hat er dir so sehr den Hintern versohlt, dass du anfängst zu sagen. „Okay mein Bruder, okay mein Blut. Du kannst nur sagen, dass das nichts passiert ist, aber jeder weiß es, dass es wahr ist und der Regulate Rapper antwortet darauf. „Suge, du hast recht, die Geschichte würde sich wiederholen, denn. Ein Wort. Du warst nicht der einzige im Raum. Du warst nicht allein, es waren auch noch andere Leute im Raum, ich werde keine Namen nennen, denn wie du schon sagtest, wir reden nicht, also warum bist du hier und redest, lass die sch*** sein Mann ja. Die Anschuldigung von Suge, die hat etwa bei 2 Minuten und 54 ihren Verlauf genommen in den Podcast. Warren G findet sich aber in guter Gesellschaft unter der Legenden der Westküste und scheint sich auch gut mit ihnen zu verstehen. Denn Anfang des Monats wurde bekannt, dass er gemeinsam mit Snoop Dogg und DJ Quick auf Tour gehen wird, um das gute Wort des kalifornischen hip Hop im großen weißen Norden zu verbreiten.

Vom Westkurs zum Gangster Style aller Deutschland Arafat Abou-Chaker, der hat angekündigt, ein Buch zu verfassen. Was heißt, das Buch zu verfassen, es ist fertig und du kannst es auch jetzt schon bestellen, „Klartext – die wunderbare Vergangenheit des Herrn Bushido“ in dem Buch des 43€ kostet, soll es keine Lügen geben, heißt es. Stattdessen will Arafat einerseits Stellung beziehen zusammen. Unter anderem wird er über seine Brüder andererseits selbst vor allem um sein Verhältnis zu Bushido berichten. Vom Kennenlernen bis hin zur Trennung. Also wenn du die Geschichte verfolgen willst, musst du wahrscheinlich das Buch von Arafat Abou-Chaker dir zulegen, was gibt es dann an dieser Stelle zu berichten von Bushido, der ist ja auf seiner König für immer Tour und hat mal wieder eine Albumansage gemacht zur Platte König für immer und deine Nachfolgerelease ist auch schon bekannt gegeben worden. Kurz nach seinem neuen Album soll nämlich eine 5 Tracks starke EP erscheinen exklusiv das Ganze dann bei RTL +.

Brandanschlag auf Capital Bra. Der Rapper wurde mit seiner Familie Opfer eines Brandanschlages, heißt es laut Informationen von Bild sollen Unbekannte in der Nacht zu Sonntag einen Brandanschlag auf Capital Bra uns seine Familie verübt haben. Es gibt Aufnahmen, die das Ausmaß der Tat zeigen und der Bild-Zeitung auch vorliegen, es sind vermutlich 3 Männer gewesen vom Gartentor des Grundstücks sind sie zu sehen und haben das Feuer gelegt. Und anscheinend sind die Täter auch bislang unbekannt, sollen aber Brandbeschleuniger benutzt haben. Der Mercedes LMG von seiner Frau wurde Opfer der Flammen und ist vollständig zerstört worden Capital Bra soll nun wohl unter Polizeischutz stehen.

Absage der Old But Gold Festivals. Die dieses Jahr geplant worden sind, sind abgesagt. Der Headliner Ja Rule hat die Shows abgesagt und spielt, obwohl die Verträge wohl bereits unterschrieben waren und auch Geld angezahlt wurde, lieber in Las Vegas. Deswegen haben die Veranstalter des Festivals beschlossen die Festivals dieses Jahr abzusagen. Die Community zeigt sich gespalten und ist weniger begeistert, dass sie Festivals abgesagt worden sind. Man sagt, es wäre noch Zeit gewesen, man hätte ja auch ein Ersatz für General finden können, aber das Team hat beschlossen, ohne den Headliner macht es keinen Sinn, die bereits gekauften Tickets können zurückgegeben werden. Das Gel wird erstattet.

(Das Skript wurde mit Hilfe einer KI erstellt) – Das Urban Update auf  Radio PELI ONE Montag bis Freitag ab 7:30 Uhr

 

Und hier ist der PODCAST

Über Jörg Wachsmuth 800 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.