Doja Cats X – Twitter – gehackt – Täter beleidigen Iggy Azalea

Rapperin Doja Cats X-Account, ehemals bekannt als Twitter, wurde gehackt und die Täter haben absichtlich versucht, Iggy Azalea zu beleidigen. Auf Doja Cats Account wurden seltsame Posts veröffentlicht, zu denen auch eine Anspielung auf Iggy gehörte.

 

Iggy Azaela (Foto: Promo)
Iggy Azaela (Foto: Promo)

Das auffällige Verhalten führte dazu, dass die Leute erkannten, dass der Account gehackt wurde. Iggy reagierte auf die Posts und wies darauf hin, dass sie wusste, dass sie nicht von der echten Doja Cat stammten. Die Hacker antworteten darauf mit weiteren provokanten Kommentaren. Doja Cat selbst bestätigte in ihrer Instagram Story, dass ihr Twitter-Account gehackt wurde. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rapper behaupten, gehackt worden zu sein, und es dann tatsächlich der Fall ist. Letzten Monat behauptete auch 50 Cent, dass Hacker seine Social-Media-Konten übernommen und für Kryptowährungen geworben hatten. (erstellt mit KI)

Über Jörg Wachsmuth 871 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.