Tim Dillinger – Love Is On My Mind

Tim Dillinger ist ein Name, der hierzulande wohl noch unbekannt sein dürfte. Wir haben unsere Kopie von „Love Is On My Mind“, dem Debüt-Album des jungen Mannes aus dem Süden der USA, auch direkt aus Nashville, Tennessee via Airmail erhalten.

Er hatte zwar 1997 schon einen Deal mit einem unabhängigen Label in Dallas, „Love Is On My Mind“ hat er jedoch bei seiner eigenen Multi-Media-Firma „Icon’s Pen Media“ veröffentlicht. Inzwischen spielen einige Radiostationen rund um den Globus seine Songs, was ihm etwas Aufmerksamkeit beim „Insider-Publikum“ eingebracht hat. Qualitativ bewegt er sich mit seiner Musik auf hohem Niveau, so dass er einen Vergleich mit den Großen des Genres nicht zu fürchten braucht.

Sein Soul-Sound beinhaltet vor allem Einflüsse aus Jazz, Gospel und Pop und erinnert zum Teil an die 80er Jahre, weil er so leicht und heiter ist. Für den Massenmarkt, jedenfalls für die junge Käuferschaft, die nach wie vor die Verkaufscharts treibt, ist Tim Dillinger’s Sound zu unaufdringlich, doch dem anspruchsvollen Soul-Publikum möchte ich dieses Album ans Herz legen. Der Künstler meint zu „Love Is On My Mind“, dass er eine Musik erschaffen wollte, die ihn an einfachere Zeiten erinnern soll und so klingt, wie die Art Musik, die ihn selbst inspiriert. Inhaltlich geht es genretypisch um die Liebe in all ihren Facetten. Um mehr kann – muss es aber nicht gehen bei einem solchen Album.

Diese CD in Europa zu bekommen, dürfte schwer sein, ist die Mühe aber wert. Es bleibt schließlich immer noch die Möglichkeit, sie direkt über die Website des Künstlers zu ordern. Teurer als eine Import-CD bei uns sonst ist, wird’s so auch nicht. Geht einfach mal auf www.timdillinger.com, um in einige seiner Lieder reinzuhören.

Künstler: Tim Dillinger | Album: Love Is On My Mind | Label: Icon’s Pen Media

Über Oliver Springer 340 Artikel
Oliver Springer gehört neben Jörg Wachsmuth zu den Gründern von rap2soul. Er lernte Hörfunk ab 1994 bei JAM FM und moderierte dort fast 12 Jahre. Später war der ausgebildete PR-Berater er als Pro-Blogger tätig. Gemeinsam mit Wachsmuth entwickelte Springer den Digitalradiosender PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio, bei dem er seit 2018 den Nachmittag in der Drive Time moderiert.

1 Trackback / Pingback

  1. Tim Dillinger wird Tipps geben, wie man seine Musik bekannt macht | Bandscomeback

Kommentare sind deaktiviert.