Gerüchte um Tarkan – doch nicht Eurovision Song Contest für Türkei?

Erst am Freitag meldete die türkische Tageszeitung „Sabah“ des Tarkan im kommenden Jahr am Eurovison Song Contest teilnimmt. Angeblich hätte das türkische Staatsfernsehen TRT den Sänger angefragt.

Die Zeitung meldete, dass der Pop-Star Tarkan 2010 für die Türkei am Eurovision Song Contest in der norwegischen Hauptstadt Oslo teilnimmt. Das meldete der Eurofire-Blog, angeblich wäre er durch den Staatssender TRT gefragt worden. Das Mangement des Sängers dementierte die Gerüchte aber. Tarkan hat von TRT nichts angeboten bekommen. Er bekam in den letzten Jahren Angebote für eine Teilnahme am Contest, die von ihm zurückgewiesen wurden. Sollten wir ein solches Angebot in diesem Jahr bekommen, werden wir es ablehnen. Tarkan wird in den nächsten Jahren nicht am Contest teilnehmen.„, so Ulgar Atash.

Der in Frankfurt am Main aufgewachsene Sänger Tarkan ist der erfolgreichste und beliebteste Pop-Sänger der Türkei. Der Mega-Star kehrte aus Deutschland an den Bosperus zurück, lebt aber zumeist auch in New York. Gefördert wurde er anfangs von Seszen Aksu. Aksu hatte in Deutschland eine großen Erfolg mit „Hadi Bakalim“, die Single lief auch auf den Black Music Radiosender Kiss FM Berlin. Ihr „Gelümse“ Album wurde auf Warner Music veröffentlicht.

Tarkan veröffentlichte vor einigen Jahren ein englischsprachiges Album, bei dem von einem genialen RnBesk-Werk ausgegangen wurde. Der große Erfolg blieb aber aus, die Singles hatten nur Achtungserfolge in den Charts. Damals bewegte sich Tarkan im Bereich der Urban Music in den USA, das Album wurde durch sein Plattendeal in New York veröffentlicht. In der Türkei ist Tarkan ein Mega-Star.  

1 Trackback / Pingback

  1. Tarkan vor Gericht – Entzug und Bewährung für Drogenkonsum? | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.