Boyz II Men – Love

Am 5. Februar 2010 erscheint das angekündigte neue Album „Love“ der US-amerikanischen R&B Gruppe Boyz II Men in Deutschland. Die Gruppe, bestehend aus Nathan Morris, Shawn Stockman und Wanya Morris, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und gehört mit über 60 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Boybands aller Zeiten. 1992 belegten die Jungs mit „End Of The Road“ 13 Wochen lang Platz 1 in den USA. Dieser Song erscheint in den Billboard‘s All Time Top 100 auf Platz 43.

Boyz II Men veröffentlichte ihr Album „Love“ Ende 2009 im englischsprachigen Raum und kam damit in den US-Charts auf Platz 114 und auf den 54. Platz in den UK Charts. „Love“ ist nach „Throwback, Vol. 1“ (erschienen 2004) und „Motown: A Journey Through Hitsville USA“ (im November 2007 erschienen) das dritte Coveralbum der erfolgreichen Boyband und umfasst insgesamt 12 Tracks.

Unter den Songs von Boyz II Men ist „Open Arms“ (Original von Journy) – laut einer Meldung vom offiziellen Twitteraccount von Boyz II Men –  bereits 2009 für einen limitierten Zeitraum als Single im iTunes Store erschienen.
Die Songs auf dem Album „Love“ sind verschiedene Lieblingslieder der Vocal Group aus verschiedenen Jahrzenten und unterschiedlichen Genres.

„I Can‘t Make You Love Me“ (im Original von Bonnie Raitt),  „Amazed“ (von Lonestar), „Could It Be I’m Falling in Love“  (Original von The Spinners), „If You Leave Me Now“  (von Chicago), eine A Capella Version von „Time After Time“ (ursprünglich von Cyndi Lauper), „Iris“ (von Goo Goo Dolls), „Cupid“ (von Sam Cooke), „Shining Star“  (von The Manhattans), „In My Life“ (Originalversion von The Beatles), „When I Fall in Love“ (ft. Michael Bublé – Originalsong von Doris Day), „Back for Good“ (von Take That) sowie „Misty Blue“ (von Bob Montgomery).

Die meisten der Songs haben einen zeitlosen Touch und eignen sich daher gut als Coverversion. Zudem verleiht das Trio bestehend aus Wanya Morris, Nathan Morris und Shawn Stockman den Songs eine gute Harmonie.

Künstler: Boyz II Men | Album: Love | Label: Decca (Universal) | VÖ: 5. Februar 2010

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die CD-Kritik / Review: "Boyz II Men – Love" | Album | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. BOYZ II MEN Konzert am Samstag, 1. Mai 2010 in Berlin C-Halle, Coulumbiadamm - einziges Deutschland-Konzert | rap2soul
  3. rap2soul-Special: 50 Jahre Motown - Boyz II Men | Biografie der R&B-Soul-Gesangs-Formation | Diskografie | Singles | rap2soul
  4. Boyz II Men 20 Tour - live in Deutschland, die Konzert-Termine der Soul-Gruppe | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.