Arche-CD-Sampler „Deutschlands vergessene Kinder“ wird von Mindfactory unterstützt

Am 03. Oktober 2008 erscheint der CD-Sampler „Deutschlands vergessene Kinder“. Es ist der offizielle Musiksoundtrack zu den Bestseller-Büchern der bundesweit bekannten ARCHE Kinder- und Jugendwerke. Die in Wilhelmshaven ansässige Mindfactory AG unterstützt das Projekt als Sponsor von technischem Equipment.

Allein in Berlin leben circa 25.000 Kinder unter 15 Jahren unterhalb der Armutsgrenze. In vielen anderen deutschen Großstädten sieht die Situation nicht besser aus. Gegen diesen Zustand kämpft das in Berlin gegründete und mittlerweile bundesweit tätige Kinder- und Jugendwerk „Die ARCHE“ seit 1995.

Mit dem Bestseller „Deutschlands vergessene Kinder“ gelang es den ARCHE-Autoren Bernd Siggelkow und Wolfgang Büscher in beeindruckender Art und Weise, dieses „unbequeme“ Thema in die Öffentlichkeit zu tragen. Der am 03. Oktober 2008 erscheinende gleichnamige Musiksoundtrack schlägt die Brücke vom ersten zum zweiten Buch „Deutschlands sexuelle Tragödie“ der ARCHE-Autoren.
Der Musiksoundtrack enthält exklusive, erschütternde und Hoffnung weckende Geschichten aus dem Leben der Kinder, präsentiert von Deutschlands besten Rap-Künstlern auf einer Doppel-CD. Dazu gibt es acht weitere und bisher unveröffentlichte Schicksalsgeschichten auf 32 Seiten in einem hochwertigen Mediabook.

„Als die Initiatoren des Musiksoundtracks von der Mellowvibes GmbH mit der Bitte um Unterstützung an uns herangetreten sind, haben wir spontan zugesagt“, teilt die Marketingleiterin Wiebke Janssen mit. „Nach Absprache mit den Projektleitern, in welcher Form wir am besten helfen können, wurde
dann beschlossen, dass wir das Multimedia-Equipment für die ARCHE Hip Hop Workshops bereitstellen, die von der Mellowvibes GmbH in Zusammenarbeit mit den Künstlern der CD organisiert werden.“ Die Mindfactory AG sponsert daher mehrere voll ausgestattete Multimedia-PCs“, so Janssen weiter.

Mehr im Internet unter www.deutschlands-vergessene-kinder.info.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.