rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 31. Dezember 2008

Die Schlagzeilen der Black Music. Die rap2soul-WEBschau heute mit: 10 Millionen Songs warten im Internet auf Käufer, Janet Jackson flucht auf Beyoncé Knowles, Rapper Talib Kweli und sein Label von Warner Records gefeuert, Amy Winehouse und Pete Doherty erleben 2010 nicht mehr und Was geht 2009? Hip Hop ist tot.

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

10 Millionen Songs warten auf Käufer. Eine neue Studie zeigt auf: legale Downloads und MP3-Tracks helfen der Musikindustrie nicht weiter. Lediglich 3 Millionen Songs werden online verkauft, 85% liegen wie Blei im Regal oder als Datensätze auf Festplatten. rap.de

Janet Jackson flucht über Beyoncé. Die Ehefrau von Jay-Z neulich im Interview zum Thema: Was war vor Destiny´s Child. „Ich bin in der oberen Klasse aufgewachsen, ging auf eine Privatschule und mein Vater fuhr einen Jaguar. Wir sind Afro-Amerikaner, also dachten viele Leute, wir wären wie die Jacksons. Aber meine Eltern benutzten mich nicht, um sich aus einer miserablen Lage zu befreien!“ MTV.de 

Rapper Talib Kweli fliegt zu Weihnachten bei Warner Records raus. So etwas, der Rapper wurde samt seines Labels Blacksmith von Warner Records mit dem Rotstift bearbeitet. Die letzten beiden Alben verkauften sich zu schlecht. MTV.de

Amy Winehouse und Pete Doherty erleben 2010 nicht mehr. Blur-Sänger Alex James geht davon aus, dass die britische Soul-Sängerin und der Back To Black-Hitmakrer die kommenden zwei Jahre nicht überleben. Die einzige Chance für Amy und Pete: Schnell Hilfe gegen ihre Drogensucht, so James gegenüber der britischen Tageszeitung Daily Mirror. PR-Inside.com 

Was geht 2009? Hip Hop ist tot, als geht Richtung Electro-House, erklärt Mellowvibes Records-Produzent Woroc, auch die Rapperin Pyranja sieht in der Verschmelzung mit Elektro-Beats den Rap-Trend 2009. Mehr bei Wildstylemag.com

rap2soul – Black Music Portal wünscht einen Guten Rutsch, viel Spaß an Silvester und ein gutes Jahr 2009. In einer alten Tradition: VORSICHT mit den Pyrotechnischen Erzeugnissen! Die WEBschau meldet sich zurück: Freitag, den 2. Januar 2009.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.