Neues Album von 50 Cent schon ab 9. November auf iTunes in den USA

Veröffentlicht in News von am 8. November 2009 2 Kommentare

Termine für die Veröffentlichung von Alben werden immer wieder mal verschoben. In letzter Zeit ziehen immer mehr Black Music Künstler den Termin für die Veröffentlichung ihrer Longplayer vor. Der Grund ist meist, dass einzelne Songs oder das ganze Album bereits illegal im Internet zum Download angeboten wird. 50 Cent hatte den Termin für “Before I Self Destruct” bereits auf den 16. November 2009 vorgezogen. In Deutschland wird es ab dem 13. November, also ab nächstem Freitag zu haben sein.

Zumindest in den USA wird das neue 50 Cent Album aber sogar noch früher legal als Download zu bekommen sein, denn wie Interscope Records in einer kurzen Presseinformation am Wochenende mitteilte, wird es bei iTunes schon am 9. November zu kaufen sein. Sobald es in der Nacht von Sonntag auf Montag nach Ostküstenzeit null Uhr schlägt, ist “Before I Self Destruct” offiziell erhältlich.

Ob das von Anfang an geplant war, oder ob die Aktion mit iTunes eine Reaktion darauf ist, dass “Before I Self Destruct” schon illegal im Internet als Download erhältlich sein soll, wissen wir nicht. Denkbar wäre es jedenfalls. Im Gegensatz zu einer früheren Auslieferung von CDs an Geschäfte ist das Vorziehen des Verkaufs über einen Online-Musikshop jedenfalls einfacher zu organisieren.

Nach dem, was wir bei SOHH.com lesen, ist 50 Cent jedoch nicht besorgt über die vorab ins Internet gelangten Songs seines neuen Albums. Die Reaktionen seien so gut, es werde ein Hit. Ängstlichkeit ist sowieso nicht sein Ding. Furchtlosigkeit ist sein Erfolgsgeheimnis, das könnt Ihr im Buch “Geld Macht Freiheit: 10 Gesetze für den täglichen Businesskampf” lesen, das Curtis Jackson aka 50 Cent gemeinsam mit dem Bestsellerautor Robert Greene geschrieben hat. Wir verlosen diesen Monat das Buch hier auf rapsoul.

zv7qrnb

Tags:


Werbung