rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 4. März 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Solange Knowles trifft Fan – mit dem Mikrofonständer am Kopf. Es war ein Versehen, passierte am 25. Februar 2009 bei einem Auftritt in Chicago. „Ich wollte dich da nicht treffen“ waren die Worte der Sängerin, die vor Schreck von der Bühne rannte. Was aus dem Fan von Beyoncé´s Schwester geworden ist, wurde nicht überliefert. mtv.de

Hertha-Song von Frauenarzt und Manny Marc. Die Atzenmusiker haben nicht gewusst, dass ihre Musik im Berliner Olympia-Stadion von Fußball-Fans zitiert werden. „Hey das geht ab – wir feiern die ganze Nacht“ heißt jetzt  „Hey das geht ab – wir holen die Meisterschaft“ rap.de

Michael Jackson Comeback-Tour? Es wird mit gerechnet, dass der King of Pop am kommenden Donnerstag in Lodon seine Comebak-Tour bekannt gibt. Geplant ist wohl eine 30 Tage lange Show im Londoner The O2. Letzte Tour war 1996. Jacko ist bereits heute in London gelandet. PR-Inside.com , promipranger

Produzent Screwaholic verläßt Bushido Label. Der Dresdner war drei Jahre lang bei ersguterjunge unter Vertrag. Auf seiner MySpace-Seite gab er bekannt er möchte neue Musikstile ausprobieren. Er dankte Bushido für die gute Zusammenarbeit. Wildstylemag.com

Chris Brown (der Typ mit der Prügelei um Rihanna) ist in Miami im Studio und arbeitet wohl an einem neuen Album. Der Longplayer ist noch für Mitte 2009 angekündigt, eine Verschiebung auf 2010 ist nicht unwahrscheinlich. Soulsite.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.