Wer ist der erfolgreichste Newcomer 2011 in Deutschland?

Veröffentlicht in News von am 8. Januar 2012 0 Kommentare

Im letzten Jahr ist viel gute neue Musik veröffentlicht worden, darunter auch von Newcomern. Einen Mangel an talentierten neuen Künstlern gab es 2011 nicht, aber ob die besten davon die meisten Singles und Alben verkaufen oder die meisten Fans haben, ist eine andere Frage.

Außerdem werden die größten Talente nicht unbedingt bei den größten Talentshows im Fernsehen entdeckt, wenngleich TV-Castings durchaus den Durchbruch für begabte Musiker bringen können. Die Newcomercharts des Jahres 2011 führt jedenfalls ein Castingshow-Gewinner an. Um wen es sich dabei handelt, verrät media-control.

Die Marktforscher schreiben dazu diese Woche in einer Presseinfo:

>>Pietro Lombardi gewann die achte Staffel “Deutschland sucht den Superstar” und verkaufte seine Single “Call My Name” in Rekordzeit. Jetzt ist er der erfolgreichste Newcomer des Jahres 2011. In den Newcomer-Jahrescharts von media control liegt seine LP “Jackpot” an der Spitze.

Freundin und “DSDS”-Zweitplatzierte Sarah Engels ist nur einen “Heartbeat” entfernt und schafft es in der Endabrechnung auf Platz fünf.

Zwischen den RTL-Stars liegen der Reihe nach Bruno Mars (“Doo-Wops & Hooligans”), “Bundesvision Song Contest”-Gewinner Tim Bendzko (“Wenn Worte meine Sprache wären”) und Die Priester (“Spiritus Dei”).

Zwei weitere Casting-Teilnehmer halten die Top 20 auf Trab. Freddy Sahin-Scholl, das “Supertalent” 2010, gibt “Carpe Diem” auf Rang elf bekannt. “X Factor”-Sieger David Pfeffer bringt sein Debüt “I Mind” auf 14 unter.<<

m4s0n501

Tags: , , , ,


Werbung