Sabrina Setlur im Dienst der UNO-Flüchtlingshilfe

Die UNO-Flüchtlingshilfe bekommt prominente Unterstützung von der Rapperin Sabrina Setlur. Zusammen mit der Sängerin wurde ein Fernsehspot produziert, der auf die Notlage der weltweit 40 Millionen Flüchtlinge aufmerksam macht. Sabrina Setlur stellte dafür ihre neue Single „Liebe“ zur Verfügung, mit der sie auch bei der Vorentscheidung des Grand Prix Eurovision am 19. März 2004 in Berlin ins Rennen geht. Einen Tag vorher ist sie am Start beim „Star Quiz“ mit Jörg Pilawa (ARD, Erstes Programm 20.15 Uhr) und rät für den guten Zweck mit anderen Prominenten um die Wette. Die Gewinnsumme kommt Flüchtlingen in aller Welt zugute. Weitere Aktionen sind geplant: Für eine E-Bay- Auktion kommt die goldene Langspielplatte der Rapperin unter den Hammer. Vom Verkaufserlös eines Setlur-T-Shirts fließen drei Euro auf das Konto der UNO-Flüchtlingshilfe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.