Keine Bushido Videos mehr bei MTV und VIVA

Rapper Bushido ist nicht mehr auf den deutschen Programmen der Viacom zu sehen. Die Videos des erfolgreichsten Deutsch-Rapper laufen nicht mehr auf MTV und Viva. Der Streit entbrannte an der neuen Single von Bushido.

Vuel gelobt von den Fans wurde die Zusammenarbeit mit der „Goldenen Stimme von Prag“. Auf dem aktuellen Album „Heavy Metal Payback“ hat Bushido einen gemeinsamen Song mit Karel Gott aufgenommen. Die Single „Für immer jung“ ist die neuste Auskopplung aus dem Album. Der Sänger war dem Picaldi-Fan Bushido noch aus Kindertagen bekannt. Karel Gott ist Sänger des Titelsongs zur Zeichentrickserie „Biene Maja“.

Zur Veröffentlichung der Bushido-Biografie gab es noch eine verlängerte Sonderausgabe von TRL. Bushido hat sein Marketing-Konzept in erster Linie auf Bravo und MTV aufgebaut. Zu dem neuen Video zu „Für immer jung“ erklärte die MTV-Redaktion „Wir spielen keine Volksmusik“. Nach Informationen von HipHopHolic gab es dann am kommenden Tag ein Gespräch zwischen den Musik-Fernseh-Sendern und dem Rapper.

Das Ergebnis: Mega-Frust. Bushido hat seinen Videos alle von den Sendern abgezogen. In der aktuellen Sparphase von MTV, kann sich der Sender jetzt die GEMA für Bushido sparen. Aus dem News-Archiv von MTV.de wurden auch Bushido-Inhalte entfernt. 

Ein Erklärung von Bushido wurde in seinem Forum veröffentlicht. Sicher gibt es auch weiter Bushido-Videos, nicht aber bei MTV und Viva. Im Netz ist die Verbreitung aber auch nicht einfach. Fans dürfen ohne Genehmigung die Videos nicht mehr veröffentlichen, etwa bei YouTube oder MySpace, wenn sie keinen Ärger möchten.

5 Kommentare

  1. das ist echttt so was vonn fieesss ich schau never ever mtv annnn und alle die das unfähr finden sollen an diesem streik teilnehmen !!!!!kein mtv!!!kein viva!!

  2. Mtv und viva 4-ever =) bushido suckt sowiso ab alles nur teenies die kein plan haben
    Bushido war mal gut bei aggro jetzt nich mehr

  3. viva und mtv tragen einen großen daran, was aus unserer jugend geworden ist. Null Moral nur scheiß Kommerz. Die sender pissen mich gerade echt an. Man müsste da mal echt ne aktion starten.

  4. ??? wieso soll viva oder mtv dafür verantworlich sein was aus den kindern wird? sie zwingen keinen dazu i.was zugucken was kindern i.was beibringt oder so muss jeder selbst wissen was er macht
    für die jugend sind alleine eltern verantwortlich die müssen aufpassen was ihre kinder machen

  5. Hier erkennt man doch direkt die Bushidofans, sehr schwache Rechtschreibung!
    Also ich finde das nicht „unfähr“, ist doch den Sendern ihre Entscheidung.
    Als Fan würde ich mehr darüber ärgern, dass ich von Bushido verklagt werde, wenn ich ein Video bei Youtube hochlade.

    Wer Lust hat sich sinnlos beleidigen zulassen, kann sich ja sein Album kaufen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.