Marva Hicks verstirbt mit nur 47 Jahren

Marva Hicks war R&B-Sängerin, Schauspielerin und Musical-Star. Geboren am  5. Mai 1975 in Petersburg, Virginia, Vereinigte Staaten, ist sie am 17. September 2022 verstorben. Die Todesursache ist unbekannt. Auf den Tod der Sängern machte ein Freund Holly Robinson Peete in einer Twitter-Meldung aufmerksam: „Remembering my friend singer, composer, actress and #Broadway star Marva Hicks. Sending prayers to her sweet loving husband Akwasi Taha- (my college buddy) and to everyone who loved Marva… We will miss you so much. Rest In Heavenly Eternal Peace, Sis“

Der Onlinedienst SoulTracks berichtete.
Hicks startete ihre Karriere als R&B-Sängerin bereits in den späten 1980er Jahren. Sie war bei Polydor unter Vertrag, dort erschien auch 1991 ihr Debüt-Album Marva Hicks. es war ihr einziges Album. Ihr größter Hit war „Never Been in Love Before“ der Platz 7 der R&B-Charts erreichte.

Sie arbeitete als Background-Sängerin für Michael Jackson (1995), spielte in Filmen wie „Labor Day“ oder „After Life“. In den TV-Serien „L.A. Law“, „Star Trek Voyager“ oder „The Blacklist“ zu sehen. Trat in Musicals z.B. „Motwon“ auf. R.I.P.

Über Jörg Wachsmuth 647 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.